Posts Tagged ‘ reflexzR

Muntere Wechselspielchen vor der EMS

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch das erneurte Lineup von WHO? vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war das Team noch auf der Suche nach einer Organisation, doch diese hat man nun gefunden – und somit zugleich auch wieder einen Wechsel im Lineup vorgenommen. Und damit ist nun auch ein Revival endlich perfekt: das alte Speedlink kehrt in der originalen Besetzung wieder zurück – für WinFakt!

Aus einem Fragezeichen wird ein Ausrufezeichen, das W bleibt gleich, doch der Rest verspricht einiges. Mit WinFakt! hat man bei WHO? einen wirklich starken Partner an Land gezogen, mit dem man gut gerüstet in die kommenden Aufgaben starten kann. Zudem stößt mit Kevin ‚reflexzR‘ Klempera das Aushängeschild des bisherigen WinFakt Teams wieder zu seinen alten Weggefährten, während das in den letzten Monaten durchaus erfolgreiche .eu Team getrennte Wege geht. Wie es mit den einzelnen Spielern weiter geht steht noch nicht mit Sicherheit fest. Leonidas ‘killzx’ Kyrkos erwägt aufzuhören, während Mark ‘phantasy‘ Pinney in einem anderen Team die Rolle des Snipers übernehmen möchte. Besonders skurril scheint der Fall von Daniel ‘zEnith‘ Johansen, denn dieser war seit der Adroits LAN nicht mehr online.

Auch im WHO? Team gibt es natürlich durch die Rückkehr von Kevin Veränderungen. Das Experiment mit Marc ‘vazy’ Berthold wurde beendet, da sich die Umstellung auf Englisch wegen einem Spieler zu schwierig gestaltete.

Das neue Lineup von  WinFakt! sieht wie folgt aus:

 Kevin ‘lopezz’ M.
Marco ‘DUFFY’ Mayer
Miles ‘miles’ Rauch
Patrick ‘PATZ’ Peuler
Kevin ‚reflexzR‘Klempera#

reflexzR stand uns für ein kurzes Statement zur Verfügung:

Hallo Deutschland,

nach einer langen gaming Zeit im Ausland bin ich ab heute wieder im Heimatland vertreten und das mit keinen anderen als meinen Ex-Teammates aus ehemals Speed-Link.
Ich bin mehr als froh wieder ein Part vom Team zu und nun mit voller Motivation auf den nächsten Lans anzugreifen.
Zugleich mit der Neuigkeit des Wechsels zu who, möchte ich noch hinzufügen, dass die Suche nach einer Organisation nun auch beendet ist. Ab sofort stehen wir unter der Flagge von WinFakt.
Offizielle im Einsatz seht ihr uns als nächstes in der EMS. Die Qualifikation beginnt am Sonntag.

just CoD wünscht unter der neuen Flagge viel Glück und eine erfolgreiche Zeit.

WHO? unter cHaotischen Zuständen

Update: Auch Redakteure sind nur Menschen – denn ich war nicht gut informiert. Nicht WHO? wechselt in veränderter Konstellation zu cHaos, sondern das neue cHaos Buli-Squad besteht eben aus mehreren WHO?-Spielern, eben auch gemischt mit Phantasmagoria. WHO? wird selbst ebenfalls weiter spielen in Form von miles, patz, lopez und duffy. Pardon!

Kurz nach der Ankündigung der Bundesliga 2011 verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer – WHO? ist zurück. Moment, wer? Ja genau, WHO?! Genug der Wortspiele – man hätte sie auch ex-SL nennen können, denn der Stamm des neuen/alten Teams WHO? bestand eben zum größten Teil aus dem Team, das über lange Zeit hinweg zur deutschen Spitze gehörte.

Nun sind seit dem Buli-Announcement einige Wochen ins Land gegangen und auch bei WHO? hat sich ziemlich viel getan. Man bietet nun das Lineup auf, das den Weg in die Bundesliga ebnen soll. Dabei hatte man wortwörtlich cHaotische Verhältnisse zu überwinden, doch das ist gelungen. Neben weiteren starken Spielern, die bei der Einschätzung irgendwo zwischen Legende und großem Talent liegen, hat man nun auch einen Partner an der Seite: cHaos eSport.

cHaos eSport beweist einmal mehr, dass sie eines der letzten großen Zugpferde der deutschen Call of Duty Community sind, denn mit dem jetzt neu hinzugewonnenen Bundesliga-Team von WHO? zählt man derzeit ganze fünf Squads unterm Dach der Chaoten.

Das Team, das für cHaos eSport den Weg in die Bundesliga antreten möchte setzt sich wie folgt zusammen:

Daniel ‚L-KiNG‘ Luther (Team-Captain)
Christian ‚kaTana‘ Hofmann
Kevin ‚lopez‘ M.
Miles ‚miles.‘ Rauch
Tolik ‚RmXr‘ Sawatzky
Kevin ‚reflexzR‘ Klempera

Mit dieser geballten Masse an Erfahrung und Erfolgen dürfte es für das Team ein Leichtes sein, die Qualifikation zur Bundesliga 2011 zu überstehen, um im Anschluss den Angriff auf den Gewinn der Buli zu starten.

just CoD wünscht viel Erfolg.

Links:
News
Facebook

Replika war gestern – redCode ist angesagt!


Wie soeben verkündet hat es ein deutsches Team zu einem europäischen Top-Clan verschlagen. Dabei zog es auch einige Spieler von Replika wieder zurück zu den alten Kollegen. Doch was wurde nun aus dem mit großen Hoffnungen gestarteten German Powerhouse? Nun, von German Powerhouse darf man nun leider nicht mehr sprechen – aber stark ist und bleibt das Team trotzdem! Und neben neuen Spielern hat man sich nun auch einem starken Partner angeschlossen.

Für alles weitere – hier klicken

Deutschland rüstet auf – Team Replika


Die reguläre EPS Saison ist vorbei und mit den Finals stehen die letzten Spiele mit CoD4 in der höchsten deutschen Spielklasse an. Mit dem Ende der CoD4 EPS ist unser Spiel im nationalen Bereich wohl auf dem absteigenden Ast angekommen. Und so ist es nun an der Zeit, dass immer mehr starke deutsche Spieler auch in den internationalen Bereich streben. Die wirklich großen Erfolge für deutsche Teams blieben bislang auf internationaler Ebene aus, einzig mTw konnte sich online über längere Zeit etablieren. Doch nun soll mit einem neuen Team endlich zum langfristigen Angriff auf den EU-Bereich geblasen werden.

Weiterlesen…

SPEEDLINK bereit für Antwerpen!

Das Team SPEEDLINK scheint die zuletzt hektische Zeit gut überstanden zu haben. Vor wenigen Tagen gaben sie ihr runderneuertes Lineup bekannt, mit dem sie in Antwerpen beim Antwerp Esports Festival an den Start gehen werden.

Nach dem Abgang ihrer Top-AKu  Kevin ‚reflexzR‘ Klempera zu Team Dignitas musste sich das Team rund um lopezzz erst einmal neu ordnen. Mit der Verpflichtung der CoD-Legende Michael ‚Trigger‘ Sowa scheint das Team einen adäquaten Ersatz gefunden zu haben. Zusammen mit Sascha ’neon‘ Böhlendorf, der schon etwas länger zum Team Speedlink gehört, dürfte dieses Team auch offline für Furore sorgen.

Statement von bigje:

Nun, nach zwei Monaten voll mit Stress und Veränderungen sind wir froh unser finales Lineup für das Antwerp Esports Festival bekannt geben zu dürfen. Es war eine harte Zeit in der das Team schon fast aufgelöst war und die Tickets für das Event schon nahezu ausverkauft waren. Aber die Jungs kennen ihren Ursprung und vermissten schon schnell die erfolgreiche und lustige Zeit, die sie zusammen hatten, also war es ein Leichtes, dem Team einen weiteren Versuch zu geben.
Der Verlust von reflexzR im Mai war der Anfang dieses Dilemmas und die Resultate der vergangenen Wochen waren nicht akzeptabel, beendet durch eine 0:2 Niederlage im EPS Finale gegen mTw. Aber jetzt nachdem die EPS Saison abgeschlossen ist können wir die Vergangenheit hinter uns lassen und unsere Vorbereitungen auf die nächsten Events zusammen mit Michael ‚Trigger‘ Sowa und Sascha ’neon‘ Böhlendorf fortsetzen. Die ersten Matches waren sehr vielversprechend und wir werden sehen, ob wir in den nächsten Wochen an die früheren Resultate anknüpfen können. SPEEDLINK ist zurück im Geschäft! Wir sehen uns alle in Antwerpen!

Das neue Lineup sieht wie folgt aus:

Marc ‚bigje‘ Fiebrandt (Manager)
Kevin ‚lopezzz‘ M. (Team-Captain)
Marco ‚duffy‘ Mayer
Miles ‚miles‘ Rauch
Michael ‚Trigger‘ Sowa
Sascha ’neon‘ Böhlendorf

just CoD wünscht alles Gute für die Zukunft und natürlich viel Glück in Antwerpen!