Posts Tagged ‘ miles

Muntere Wechselspielchen vor der EMS

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch das erneurte Lineup von WHO? vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war das Team noch auf der Suche nach einer Organisation, doch diese hat man nun gefunden – und somit zugleich auch wieder einen Wechsel im Lineup vorgenommen. Und damit ist nun auch ein Revival endlich perfekt: das alte Speedlink kehrt in der originalen Besetzung wieder zurück – für WinFakt!

Aus einem Fragezeichen wird ein Ausrufezeichen, das W bleibt gleich, doch der Rest verspricht einiges. Mit WinFakt! hat man bei WHO? einen wirklich starken Partner an Land gezogen, mit dem man gut gerüstet in die kommenden Aufgaben starten kann. Zudem stößt mit Kevin ‚reflexzR‘ Klempera das Aushängeschild des bisherigen WinFakt Teams wieder zu seinen alten Weggefährten, während das in den letzten Monaten durchaus erfolgreiche .eu Team getrennte Wege geht. Wie es mit den einzelnen Spielern weiter geht steht noch nicht mit Sicherheit fest. Leonidas ‘killzx’ Kyrkos erwägt aufzuhören, während Mark ‘phantasy‘ Pinney in einem anderen Team die Rolle des Snipers übernehmen möchte. Besonders skurril scheint der Fall von Daniel ‘zEnith‘ Johansen, denn dieser war seit der Adroits LAN nicht mehr online.

Auch im WHO? Team gibt es natürlich durch die Rückkehr von Kevin Veränderungen. Das Experiment mit Marc ‘vazy’ Berthold wurde beendet, da sich die Umstellung auf Englisch wegen einem Spieler zu schwierig gestaltete.

Das neue Lineup von  WinFakt! sieht wie folgt aus:

 Kevin ‘lopezz’ M.
Marco ‘DUFFY’ Mayer
Miles ‘miles’ Rauch
Patrick ‘PATZ’ Peuler
Kevin ‚reflexzR‘Klempera#

reflexzR stand uns für ein kurzes Statement zur Verfügung:

Hallo Deutschland,

nach einer langen gaming Zeit im Ausland bin ich ab heute wieder im Heimatland vertreten und das mit keinen anderen als meinen Ex-Teammates aus ehemals Speed-Link.
Ich bin mehr als froh wieder ein Part vom Team zu und nun mit voller Motivation auf den nächsten Lans anzugreifen.
Zugleich mit der Neuigkeit des Wechsels zu who, möchte ich noch hinzufügen, dass die Suche nach einer Organisation nun auch beendet ist. Ab sofort stehen wir unter der Flagge von WinFakt.
Offizielle im Einsatz seht ihr uns als nächstes in der EMS. Die Qualifikation beginnt am Sonntag.

just CoD wünscht unter der neuen Flagge viel Glück und eine erfolgreiche Zeit.

Bundesliga-Teamvorstellung: cHaos eSport

Die ersten beiden Teilnehmer der ESL Trusted Pro Bundesliga stehen fest – für uns ist damit die Zeit gekommen euch die beiden Teams genauer vorzustellen. Heute machen wir den Anfang mit cHaos eSport, einem Mix, der die Crème de la Crème der deutschen CoD4-Szene in einem Lineup vereint. Ohne große Probleme schaffte man den Durchmarsch im ersten Quali-Cup. Speziell im entscheidenden Match um die ersten Slots zeigten die cHaoten, dass mit ihnen zu rechnen ist. Gleich drei von fünf Spielern überschritten dabei die 30 Frag-Marke – gut für cHaos, schlecht für den Gegner.

Im Folgenden findet ihr nun alle wichtigen Informationen zum Team, den Spielern und ein paar lustige und aufschlussreiche Antworten. Natürlich darf auch ein Statement des Teams nicht fehlen. Also klickt euch rein!

Hier geht’s zur Teamvorstellung

WHO? Parlez-vous français?

Vor wenigen Tagen haben wir euch über die Enstehung des cHaos eSport Bundesliga Teams berichtet, jedoch mit leichten inhaltlichen Fehlern. Da habe ich schon vom Ende von WHO? mit der neuen Ära bei cHaos gesprochen und wurde kurze Zeit später eines besseren belehrt. Denn WHO? besteht ebenfalls neben dem cHaos Bundesliga Team weiter, genauso wie Phantasmagoria. Und nun hat man den letzten Spieler fürs Lineup verpflichtet, nachdem man sich von Paul ‚TAYYY‘ Kellermann wieder trennen musste, da dieser künftig mit Dennis ‚Plotsch‘ Diehle bei BERLIN spielt.

Nun musste also ein neuer fünfter Mann her und man streckte schnell seine Fühler nach jemand ganz Besonderem aus. Marc ‚vazy‘ Berthold machte sich in der Szene bereits in großen Teams einen Namen. Doch in letzter Zeit war es um den talentierten Franzosen ruhig geworden. Doch mit immer mehr Spielern – vorallem aus Frankreich – die in den letzten Wochen ihr Comeback wagten, erfasste auch Marc das Fieber erneut und er entschloss sich noch einmal anzugreifen.

Dass man nun auf Seiten eines deutschen Lineups zu einem Franzosen greift mag verwunderlich sein, aber es ist kein unüblicher Schritt. Große Beispiele sind CS-Teams wie mouz, die in der letzten Zeit häufiger auf Spieler aus dem Ausland gesetzt haben. Nun eben ein deutsches Team mit einem Franzosen – und das gute daran ist, dass es sie nichtmal vor Sprachbarrieren stellen wird, da vazy gut Deutsch versteht.

Nun steht das Team vor dem letzten großen Problem, eine passende Organisation zu finden, die ihnen finanziell unter die Arme greift. Gerne würde man in zwei Wochen die Adroits LAN in Enschede besuchen, doch dafür muss schnell ein starker Partner gefunden werden.

WHO?’s Lineup:

Kevin ‚lopezz‘ M.
Marco ‚DUFFY‘ Mayer
Miles ‚miles‘ Rauch
Patrick ‚PATZ‘ Peuler
Marc ‚vazy‘ Berthold

just CoD wünscht viel Erfolg im Spiel, sowie bei der Clansuche!

WHO? unter cHaotischen Zuständen

Update: Auch Redakteure sind nur Menschen – denn ich war nicht gut informiert. Nicht WHO? wechselt in veränderter Konstellation zu cHaos, sondern das neue cHaos Buli-Squad besteht eben aus mehreren WHO?-Spielern, eben auch gemischt mit Phantasmagoria. WHO? wird selbst ebenfalls weiter spielen in Form von miles, patz, lopez und duffy. Pardon!

Kurz nach der Ankündigung der Bundesliga 2011 verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer – WHO? ist zurück. Moment, wer? Ja genau, WHO?! Genug der Wortspiele – man hätte sie auch ex-SL nennen können, denn der Stamm des neuen/alten Teams WHO? bestand eben zum größten Teil aus dem Team, das über lange Zeit hinweg zur deutschen Spitze gehörte.

Nun sind seit dem Buli-Announcement einige Wochen ins Land gegangen und auch bei WHO? hat sich ziemlich viel getan. Man bietet nun das Lineup auf, das den Weg in die Bundesliga ebnen soll. Dabei hatte man wortwörtlich cHaotische Verhältnisse zu überwinden, doch das ist gelungen. Neben weiteren starken Spielern, die bei der Einschätzung irgendwo zwischen Legende und großem Talent liegen, hat man nun auch einen Partner an der Seite: cHaos eSport.

cHaos eSport beweist einmal mehr, dass sie eines der letzten großen Zugpferde der deutschen Call of Duty Community sind, denn mit dem jetzt neu hinzugewonnenen Bundesliga-Team von WHO? zählt man derzeit ganze fünf Squads unterm Dach der Chaoten.

Das Team, das für cHaos eSport den Weg in die Bundesliga antreten möchte setzt sich wie folgt zusammen:

Daniel ‚L-KiNG‘ Luther (Team-Captain)
Christian ‚kaTana‘ Hofmann
Kevin ‚lopez‘ M.
Miles ‚miles.‘ Rauch
Tolik ‚RmXr‘ Sawatzky
Kevin ‚reflexzR‘ Klempera

Mit dieser geballten Masse an Erfahrung und Erfolgen dürfte es für das Team ein Leichtes sein, die Qualifikation zur Bundesliga 2011 zu überstehen, um im Anschluss den Angriff auf den Gewinn der Buli zu starten.

just CoD wünscht viel Erfolg.

Links:
News
Facebook

ex-SL findet neues zu Hause bei H2k

Es tut sich was in der deutschen Community. Wie einigen schon länger bekannt sein dürfte, tat sich das ehemalige Team von SPEEDLINK vor einigen Wochen wieder zusammen und begab sich daraufhin auf die Suche nach zwei weiteren Spielern, sowie einer passenden Organisation. Mehrere Konstellationen geisterten nach diversen Xfire-Beobachtungen durch die Community und auch das endgültige Resultat der Tests wurde seit wenigen Tagen von den Spatzen vom Dach gebrüllt. Doch mit dem neuen Partner an der Seite der ehemaligen SPEEDLINKs haben sie es geschafft für einen Paukenschlag zu sorgen.

Hier gehts weiter…

Lineup der Woche – Spieltag 6

Lineup der Woche
Schon wieder gehört eine Woche der Vergangenheit an und es gibt wieder einige Highlights zu berichten. Am 6. Spieltag startete die Maprotation zum zweiten Mal von vorne, was bedeutete, dass bereits ein Drittel dieser Saison absolviert sind. Natürlich gab es auch dieses Mal wieder einige Überraschungen, die wir euch im folgenden Zusammenfassen möchten. Und natürlich stellen wir auch wieder die besten Fünf des Spieltags zusammen.

Die Besten an Spieltag 6