Posts Tagged ‘ Kleif

VERSUS. Daddelabend auf ESL-TV

Am Freitag gibt es endlich wider Call of Duty 4 auf ESL TV zu sehen! Doch Christian ‚Kleif‘ Knochenhauer und Alexander ‚carni a‘ Holtz-Shedden haben sich kein Top-Match oder irgendein Event zum Streamen geschnappt….nein, es wird interaktiv! Ihr könnt ab 19 Uhr bei ESL TV zusehen und gleichzeitig bei VERSUS. mit den Moderatoren mitspielen. Neben dem „Daddeln“ werden die beiden zudem noch einen Überraschungsgast im Studio begrüßen.

Also schaltet morgen ein und vorallem – macht mit!

Links:
News

Die große Finalshow auf ESL-TV

Frauen-Fußball WM war Sonntag – Bundesliga (sowohl im Fußball als auch in CoD4) startet erst in den nächsten Wochen….jetzt ist DLM! Und zwar das große Finale. Nach einer wahren Marathon-Show am letzten Mittwoch ist es auch diese Woche wieder so weit. Christian ‚Kleif‘ Knochenhauer und Alexander ‚carni a‘ Holtz Shedden begrüßen euch aus dem ESL TV Studio mit den definitiv letzten beiden Partien der DLM Saison 10.

Im Lowerbracket-Final entscheidet sich zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, wer im großen Finale gegen Berlin ran darf. Setzt sich Nordrhein-Westfalen durch, dann werden sie wohl auf eine Revanche brennen, mussten sie sich doch den Spielern aus der Hauptstadt im Halbfinale in einem packenden Match über drei Maps geschlagen geben. Niedersachen musste die Stärke der Berliner auch schon einmal ertragen, nämlich in Runde 1 des Winnerbrackets. Im Lowerbracket konnte man dann allerdings Sachsen-Anhalt besiegen und hat nun weiterhin die Chance auf den Gesamtsieg. Zudem kann man auf Seiten der Niedersachsen wieder auf die Dienste von Timm ‚NIGHTYI‘ Hellmanzik setzen, der nach seinem Urlaub wieder zur Maus greift.

Im anschließenden Grand-Final wirds allerdings egal für welches Team schwer, denn Berlin müsste schon zwei Maps abgeben um den Titel doch noch zu verlieren.

Eins steht auf jeden Fall schon einmal fest: Es erwartet uns ein weiteres Mal packende Action auf ESL TV. Also einschalten und die finalen Momente der DLM gemeinsam genießen! Um 20.00 Uhr geht’s los.

Link:
News
Matchlink WB Final
Matchlink Grand Final

Stream: DLM Finale auf ESL TV

Was uns zum Ende der EPS versprochen wurde, soll nun endlich umgesetzt werden. CoD4 auf ESL-TV! Den Anfang macht man am heutigen Montag-Abend ab 21.30 Uhr mit dem Finale der DLM Saison 9 zwischen Nordrhein-Westfalenn und Thüringen. In gewohnter Manier werden uns  Christian ‚Kleif“ Knochenhauer und Alexander ‚carni a‘ Holtz Shedden durch die Sendung führen und ihr könnt live dabei sein!

Links:
ESL TV
Vorschau mit Interview

Der Tag der Entscheidungen – Das Finale


It’s the final countdown, dadadadaaaaaaa, dadadadadaaaaaa. Die EPS Saison 17 geht auch in Call of Duty unaufhaltsam seinem Ende entgegen. Mit dem Finale am heutigen Abend verschwindet unser Spiel mit einem großen Knall von der Bühne der höchsten deutschen Spielklasse, denn ESL TV bringt euch die geballte Action auf eure Bildschirme. Dabei steht der Gegner von mTw im großen Finale noch nicht fest. Dieser wird nämlich im Consolation Final zwischen Thermaltake und SPEEDLINK, die beide mTw bereits zum Opfer fielen, ermittelt.

Ein letztes Mal: Die Partien

H4u – Tt: Heute live auf ESL-TV


Wie bereits gestern erwähnt gibt es heute die nächste CoD4 Partie live auf ESL TV zu sehen. Schaltet also heute Abend ein und bewundert das Top-Match des 12. Spieltags zwischen Thermaltake und Hardware4u. Die Probleme vom letzten Mal scheinen beseitigt und nun ist der Weg frei für eine CoD4 Übertragung, wie wir sie uns wohl alle erhoffen. Auch die Begegnung verspricht Einiges, denn es spielt das einzige Team ohne Punktverlust gegen einen Playoffs-Anwärter, dem jeder Punkt im Kampf um die Top4 gut tun würde.

Update: Der Stream wird euch heute Abend sogar aus Studio 1 präsentiert!

Weiterlesen

Kleif stellt sich Fragen zu ESL-TV


ESL TV hat in den letzten Wochen wieder damit begonnen CoD4 zurück auf die Bildschirme zu bringen. In ihrem neu eingerichteten Studio 2 soll nun Woche für Woche Platz sein um unser aller Lieblingsspiel zu übertragen. Leider gab es beim ersten Versuch einen gänzlichen Technik-Ausfall, weshalb man außer den beiden Castern carni a und Kleif nichts zu Gesicht bekam. Und auch am jetzigen Sonntag war das CoD4-Comeback geplagt von technischen Pannen, aber immerhin gab es eine spannende Partie zu bestaunen. Wir haben uns kurz mit Kleif zusammen gesetzt und ihn zur Problematik befragt.

Hier gehts zum Interview

Der EPS-Sonntag mit ESL TV


Am Sonntag ist es wieder so weit. ESL TV wird uns mit der Call of Duty 4 EPS beglücken! Gecastet wird das Ganze von Alexander ‚carni a‘ Holtz Shedden und Christian ‚Kleif‘ Knochenhauer. Die Begegnung wird ein Match vom 12. Spieltag sein, nämlich COREPLAY gegen myRuSh. Das Aufeinandertreffen der beiden Aufsteiger dürfte eine Begegnung auf Augenhöhe sein, denn in den letzten Wochen haben sich beide Teams gefestigt und gute Performances abgeliefert. Aber auch der 11. Spieltag ist morgen noch mit einer Partie vertreten. mTw empfängt die Stofftiere, eine wirkliche Top-Begegnung, die allerdings leider nicht zum Stream zur Verfügung stand. Die übrigen Partien werden später ausgespielt.

Weiter zur Übersicht…

Review: SPEEDLINKs Draw gegen RAPTOR


Heute war es endlich so weit! Der erste Spieltag von EPS 17 ist angebrochen und hat uns direkt die erste Überraschung präsentiert. SPEEDLINK kam nicht über ein Draw gegen RAPTOR-Gaming hinaus. Schwache Leistung von SPEEDLINK oder Top-Leistung von RAPTOR? Die Antwort ist wohl: von allem ein Bisschen.

SPEEDLINK ging schwer dezimiert in dieses Match und war zudem nicht übermäßig gut vorbereitet. Duffy’s PC hat den Geist aufgegeben, neon sitzt noch ohne Internet da und Trigger hatte mit schweren Lags wegen Aequitas zu kämpfen. Also sicherlich nicht die besten Voraussetzungen um einen erfolgreichen Start in die Saison hinzulegen. Auf Seiten von RAPTOR präsentierte sich heute vorallem mzzaN stark, der 30 Frags zum Unentschieden beisteuerte. Wenn man allerdings bei den Raptoren nachfragt, so wird die allgemeine Antwort wohl sein – „das müssen wir gewinnen“.

In der Tat, SPEEDLINK startete schwach und musste von Beginn an einem enormen Rückstand nachrennen. Trotzdem bewies das Team große Moral und schaffte zum Ende ein fast nicht mehr für möglich gehaltenes Unentschieden.

Wir haben uns den Kleif von SPEEDLINK, der heute ebenfalls zum Einsatz kam, geschnappt und ihn kurz zum heutigen Auftritt befragt.

just CoD: Hallo Christian! Das erste Spiel ist für euch beendet und ihr seid nicht über ein Draw gegen Raptor hinaus gekommen. Ist damit der Fehlstart perfekt?

Nein, ich würde es nicht als Fehlstart sehen – das war gerade der erste Spieltag und am Ende wird ja bekanntlich abgerechnet. Wir hatten heute abend mit dem Ausfall von Duffy’s Pc und starken Lags bei Trigger durch Aeq mit sehr vielen Problemen zu kämpfen. Hinzu kommt das derzeit noch neon fehlt und wir somit heute abend 2 Spieler im Lineup wechseln mußten.

just CoD: Also habt ihr heute eher einen Punkt gewonnen, als zwei verloren?

Betrachtet man den Verlauf vom Match muss man nach 7:0 und 14:8 Rückstand doch von einem Punkt gewonnen sprechen. Wir sind das ganze Match dem Rückstand hinterher  gelaufen und konnten mit der letzten Runde erst ausgleichen.

just CoD: Ihr habt wirklich Moral bewiesen, das macht dann wohl auch Mut für die nächste Aufgabe?

Die Moral im Team stimmt und ist klasse. Wir haben uns die ganze Zeit auch nach schlechten Runden weiter gepusht und nie den Glauben daran aufgegeben, hier doch noch was holen zu können. Nun muss aber, wie gesagt, erstmal Marco seinen Pc wieder in Ordnung bringen und dann hoffen wir nächste Woche auf die Rückkehr von neon ins Lineup. Unser Ziel ist und bleibt das selbe: Sieg im Finale der Playoffs

just CoD wünscht beiden Teams alles Gute für die nächsten Aufgaben.

Links:
Matchlink
Screenshot

verfasst von feRfu