Posts Tagged ‘ gJECT

Gamersject LAN 3 – Dignitas triumphiert

LANs

Am vergangenen Wochenende trafen sich in Kroatien elf der besten Call of Duty 4 Teams zu einer Art Standortbestimmung vor dem Antwerp eSports Festival. Auf der Gamersject Lan 3 in der Küstenstadt Split sollte der LAN Sommer 2010 so richtig ins Rollen kommen. Die Organisatoren hatten sich nicht lumpen lassen und einen erachtlichen Preisgeld-Topf auf die Beine gestellt. Insgesamt wurden 2500€ cash und nochmals 2000€ in Form von Hardware Preisen ausgeschüttet.

Geplant war, dass das Call of Duty 4 Turnier am Samstag und Sonntag ausgespielt wird. Leider gab es vor Ort erhebliche Probleme was die Turnierrechner und die Stromversorgung betraf, weshalb der Terminplan gehörig durcheinander gewirbelt wurde. Das Call of Duty 2 Turnier konnte Samstags über die Bühne gebracht werden, aber für die Teams in Call of Duty 4 hieß dies, dass das gesamte Turnier auf Sonntag verschoben werden musste. Die Teams mussten also viel Geduld und vorallem Zeit mitbringen. Zwar fand das Finale im Turnier erst spät in der Nacht statt, aber immerhin fand es statt und das ist die Hauptsache.


Nun aber zum Verlauf der LAN. In der Gruppenphase gaben sich vorallem die Top-Favoriten auf den Erfolg keine Blöße. Sowohl fnatic als auch Dignitas blieben in der Gruppe ungeschlagen. Auch sonst gab es keine großen Überraschungen zu vermelden. Aufgrund des relativ kleinen Teilnehmerfeldes mussten nach der Gruppenphase auch nur drei Teams die Segel streichen. Leider traf es hier auch schon den einzigen deutschen Vertreter Team Fisch, die sich mit nur einem Sieg nicht für die Playoffs qualifizieren konnten.

Auch im Viertelfinale blieben die großen Überraschungen aus. fnatic zog kampflos in die nächste Runde ein, während sich Rage Gaming gegen Mondialservers durchsetzen konnte. Dignitas hatte mit  Gamersject wenig Mühe und TCM- Gaming schickte AIRBORNE mit Claudio ’solu‘ Giovanello nach Hause.

Im Halbfinale hatte es fnatic dann mit Rage Gaming zu tun. Allerdings hatten die Schweden hier nur wenig Mühe, denn mit 13-5 und 13-6 konnten sie sowohl Strike als auch Backlot schnell für sich entscheiden. Schwieriger hatte es Dignitas gegen TCM-Gaming. In einem spannenden Match über drei Maps konnte sich das Team mit Kevin ‚reflexzR‘ Klempera durchsetzen.

Im großen Finale standen sich also die absoluten Top-Favoriten gegenüber. Bis spät in die Nacht ging der Kampf um die Krone in Kroatien. Natürlich mussten bei einem solch hochkarätigen Finale auch drei Maps für die Entscheidung herhalten. Während das Team von Dignitas auf Citystreets mit 13-8 gewinnen konnte, schaffte es fnatic auf Crash mit 13-10 zurück zu schlagen. Die Entscheidung musste also auf Strike fallen, wo sich Dignitas am Ende mit 13-8 durchsetzen konnte.

Das Spiel um Platz 3 wurde nicht mehr ausgespielt, weshalb sich Rage Gaming und TCM-Gaming den dritten Platz teilen.

Das Treppchen:
Dignitas
fnatic
Rage, TCM

Das Call of Duty 2 Turnier konnte Rage Gaming gewinnen. Platz 2 ging an Gamersject, Bronze an Pimpekiii.

just CoD gratuliert den Siegern und Platzierten.

Links:
Gamersject LAN
Tek9-Coverage

verfasst von feRfu