Posts Tagged ‘ cHaos

EMS X: Keine großen Überraschungen im Qualifier

Die EMS kann kommen – Deutschland hat seine 4 (5) Teilnehmer! Dabei gab es an den beiden Terminen am Donnerstag und am Sonntag nur wenig Überraschendes. Die geseedeten Topteams haben ihren Weg in die EMS mehr oder weniger souverän hinter sich gebracht. Somit wird Deutschland in diesem Jahr durch die bereits gesetzten  soo delicous, sowie Vitriolic-Gaming und RAGE in der Gruppenphase der EMS vertreten sein.  cHaos eSport und  d.Tt müssen durch die zweite Qualifikationsrunde (QR2) und dort gegen weitere Anwärter aus Europa bestehen.

Das größte Highlight des deutschen Qualifier war aber nicht von spielerischer Natur, denn die Technik der ESL Website machte den ursprünglich angesetzten Starttermin unmöglich. Dadurch wurde aus dem geplanten Double Elimination Turnier ein Single Elimination Modus, was besonders für die schwächeren Teams unglücklich war. Dazu gab es durch den Ausfall einen enormen Zeitdruck, was einen straffen Zeitplan für die jeweiligen Abende bedeutete.

Nichtsdestotrotz haben sich die Teilnehmer gefunden. Wenig spektakulär verlief der Weg der Favoriten in die Top 4. Einzig Vitriolic sah sich kurz am Rande einer Niederlage, als man gegen WILDPLAY in die dritte Overtime musste, dort aber die Oberhand behielt. Im Nachhinein bleibt zu sagen, dass WILDPLAY sicherlich auch mit Recht ein Anwärter auf die EMS gewesen wäre, allerdings hatten sie eben das schwere Los, gegen einen, wenn nicht den Favoriten antreten zu müssen. Vitriolic ließ sich von diesen Umständen allerdings nicht bremsen und setzte sich sowohl im Halbfinale gegen die Playing Ducks, als auch im Finale gegen RAGE – jeweils nach Overtime mit 16:14 – durch und sicherte sich somit den ersten Spot in der EMS. Im kleinen Finale behielten die Ducks dann deutlich die Oberhand über cHaos eSport, die sich zuvor ebenso deutlich im Halbfinale gegen RAGE geschlagen geben mussten.

Nun bleibt uns nichts weiteres zu sagen, als den Qualifizierten Teams viel Glück für die EMS zu wünschen. Den „noch-nicht-ganz“-Qualfizierten natürlich viel Erfolg in der QR2.

Links:
Turnierbaum

Die Bundesliga – Playoffs auf justCoD.TV

Der große Tag ist gekommen: Die ESL Trusted Pro Bundesliga 2011 geht ihrem Ende entgegen und wir sind mit von der Partie. Schon etwas länger ist es her, dass wir euch einen Stream präsentiert haben, doch heute zum wichtigsten Event melden wir uns wieder zurück.

Die vier Playoffs-Teilnehmer sind heiß und wollen sich nun die Top-Platzierungen der Buli ergattern und im besten Fall 750€ abstauben. Als Tabellenführer geht dabei das Team GER! mit der Pole-Position ins Rennen. Dabei treffen sie in der ersten Runde des Winnerbrackets auf eWave, die sich im direkten Vergleich gegen BANHAMMER durchsetzen konnten und somit den letzten Platz im Finale sichern konnten. Auch die zweite Partie im Winnerbracket hat es in sich. Hier trifft das Allstar-Team von cHaos eSport auf soo delicious. Dort werden auch wir heute einsteigen, wenn unser Stream um 18.50 Uhr beginnt.

Start 18.50 Uhr auf justCoD.TV
Match 1: cHaos eSport – soo delicious
Match 2: Winnerbracket Final
Match 3: Lowerbracket Final
Match 4: Grand Final

Durch den Abend führen euch dabei Ferdi ‚feRfu‘ Fuchss, sowie Tim ‚TimEY‘ Diekemper und Adam ‘miagi’ Wilewski. Dazu werden wir sicherlich auch versuchen ein paar Stimmen während den Matches einzufangen und somit den ein oder anderen Gast bei uns im Voice begrüßen zu dürfen.

Wir hoffen, dass ihr fleißig einschaltet und eure X-Fire Listen zum Glühen bringt, damit dieser Bundesliga-Abschluss ein unvergesslicher Abend wird!

justCoD wünscht viel Spaß

Hier geht’s zur Streampage

Ausgetrötet: Trompeto wechselt zu EnRo GRIFFINS

wechsel
Die Bundesliga steht kurz vor der Tür und die Trompetos dachten sich es sei Zeit für eine Veränderung. Nach Monatelangen spielen unter der Flagge von dem selbst gegründeten Label o=iii=() Trompeto und einer Menge Spaß, hat man sich entschlossen nach einen neuen starken Partner zu suchen.
Ab sofort werden die Jungs von Trompeto unter der Flagge von EnRo GRIFFINS spielen.
Die Truppe rund um justCoD-Macher de Ferdi ‚feRfu‘ Fuchss wird versuchen die Griffins bestmöglich in der ESL Trusted Pro Bundesliga zu repräsentieren und eine neue Ära im Call of Duty 4 Bereich bei den Griffins einzuläuten.

Das neue CoD 4 Lineup von de EnRo GRIFFINS:
enro
Ferdi ‚feRfu‘ Fuchss
Tim ‚TimEY‘ Diekemer
Barto ‚ferry‘ Piechaczek
Daniel ‚Flint‘ Sander
Michael ‚NOSZ‘ Schäfer
Sören ‚Chaosele‘Felgentreu
#
Das sagt feRfu zu dem Wechsel

Da sind wir nun! Wir machen gemeinsam als Squad den Schritt zu den EnRo GRIFFINS und erhoffen uns dadurch eine erfolgreiche Zeit unter der neuen Flagge. So kurz vor der Buli fehlte uns eigentlich nur noch eins – eine Organisation, die uns mit dem Wichtigsten versorgt. Diese haben wir schon nach kurzer Zeit gefunden und sind jetzt froh uns komplett auf die Saison konzentrieren zu können. Wir sind schon immer bekannt dafür ein pflegeleichtes Team zu sein und so wird’s auch unterm neuen Label laufen. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir eine gute Zeit zusammen haben. Einzig der Verlust unseres tollen Trompeto-Tags wird uns weh tun, aber man muss ja Opfer bringen 😉

Auch der Manager der EnRo GRIFFINS ganni stand für ein kurzes Statement bereit:

Wir von den EnRo Griffins geben dem Spiel Call of Duty 4 in unserem Haus die letze Chance. Nach zahlreichen Teams die gefloppt sind, sind wir nun froh ein Team engagiert zu haben was durch seine Präsenz, Zusammenhalt und vor allem Freude am Spiel genau die Richtigen sind um die Griffins in der ESL Trusted Pro Bundesliga zu repräsentieren. Nach einem längeren Telefonat mit ferry war klar, dass die Chemie stimmt und man einen gemeinsamen Weg einschlagen möchte. Das EnRo Griffins Management und vor allem ich wünsche dem Team ein gutes Abschneiden in der Bundesliga.

just CoD wünscht viel Erfolg in der Bundesliga!

Related
Teamlink

Buli-Teamvorstellung – Mit Tröten in die Buli: Trompeto

Weiter geht es in unserer Reihe der Vorstellungen. Heute haben wir uns mit der lustigen Truppe von Trompeto auseinander gesetzt. Diese haben es in Quali-Cup #3 mit Siegen gegen cHaos Dynamix und KD-Gaming in die Trusted Pro Bundesliga  geschafft. Das Motto für das Team dürfte auch in der Bundesliga vorallem „Spaß haben“ sein. Generell hat man einen gesunden Mix aus erfahrenen Spielern und jungen Wilden, die ihr Können auch mal auf der höchsten deutschen Ebene unter Beweis stellen wollen. Weiterlesen

Adroits LAN – Ein erstes Zwischenfazit

An diesem Wochenende trifft sich die internationale CoD4 Elite in Enschede zu den Adroits CoD Masters. Auch eine stattliche Zahl deutscher Spieler hat den Weg nach Holland auf sich genommen. Nun wollen wir euch ein kleines Zwischenfazit ziehen und euch erzählen, wie die Situation vor Ort aussieht.

In Gruppe A war die geballte Masse an „german Power“ vertreten. Zwei deutsche Teams und dazu noch Phantasmagoria mit den beiden Topspielern  Daniel ‚L-KiNG‘ Luther und Christian ‚kaTana‘ Hofmann. Letzgenannte verkauften sich am gestrigen Freitag am Besten – denn  Phantasmagoria konnte ungeschlagen die Gruppe A für sich entscheiden. Für XAIROO reichte es leider zur zum dritten Rang hinter Phantasmagoria und  Infused.Tt, gleichbedeutend mit dem Aus nach der Gruppenphase. Doch immerhin konnte man Phantasmagoria zumindest an den Rand einer Niederlage bringen, denn beim 1013 war Spannung geboten. Im Endeffekt musste XAIROO nur den Favoriten in der Gruppe den Vortritt gewähren.
Für die dritten im deutschen Bunde, den Drunken Assassins, war das Event eher einer Enttäuschung. Das junge Team musste einige herbe Niederlagen einstecken und hatte auch gegen die Lokalrivalen das Nachsehen. Trotzdem eine tolle Sache, dass das Team die Reise nach Enschede auf sich genommen und sein Glück versucht hat – an solchen Events wächst man als Team und Spieler.

Auch die Gruppe B ist im Laufe des Samstag morgen beendet worden. Und auch dort gibt es gute Nachrichten für die deutschen CoD4 Fans. cHaos eSport hat die Gruppenphase als Zweiter überstanden und kann somit weiter im Event mitspielen. Bereits gestern gab es den Auftakt für das Team rund um  Kevin ‚lopez‘ M., der verlief jedoch alles andere als positiv. Mit einer überraschenden 1113 Niederlage gegen Redbyte.it war der Start ins Turnier verpatzt, da half auch der 131 Auftaktsieg gegen JTF nicht weiter. Aber heute konnte man dann alles zum Besseren wenden. Im entschiedenden Spiel ums Weiterkommen konnte man sich gegen Herr mit 139 durchsetzen. Diese mussten damit überraschend die Segel streichen, da auch sie – zusammen mit Claudio ’solu‘ Giovanniello kein Mittel gegen die Italiener von Redbyte fanden.

Nun startet also Gruppe C und auch dort hat Deutschland ein Eisen im Feuer. search.ORG will der guten Form der letzten Wochen nun auch offline Taten folgen lassen. Der Auftakt sieht vielversprechend aus, denn gegen eNigma konnte sich das ex-Versus Team bereits mit 134 durchsetzen.

just CoD wird euch berichten, ob die Deutschen ihre gute Performance fortsetzen können. Eine herausragende, detaillierte Coverage bieten die Kollegen von Tek9 – allen voran natürlich mal wieder Bob ‚Bcrbo‘ van de Voorde.

Related:
Tek9

Bundesliga Quali-Cup #1 startet heute

Am heutigen Montag Abend startet die Bundesliga Qualifikation in die heiße Phase. Um eine weitere Woche wurde der Signup der ersten Möglichkeit auf Slots in der kommenden Bundesliga verlängert und mit dieser Maßnahme die Teilnehmerzahl zumindest auf zwölf verdoppelt. Diese Teams kämpfen nun um zwei der heißbegehrten Slots für die Bundesliga.

Der Turnierbaum verspricht einiges an Spannung – während in der oberen Hälfte des Turnierbaums das Bundesliga-Team von cHaos eSport zu den klaren Favoriten zu zählen ist, ist die Dichte in der unteren Hälfte noch deutlich stärker. Im oberen Teil darf man eventuell auf eine Überraschung durch die Drunken Assassins hoffen, die sich aber so oder so gegen das neue Buli Team von Daniel ‚L-KiNG‘ Luther behaupten müssen. Allerdings müssen die „betrunkenen Mörder“ zunächst gegen einen einfachen Gegner ran. Doch dieser hat das „einfach“ nur im Namen, ein Selbstläufer wird das Match gegen Team einfach nämlich nicht für die Jungs rund um Felix ‚HellraiZer‘. Generell gilt die Aussage: Wer cHaos schlägt zieht in die Bundesliga ein.

Unten stellt sich die Sache deutlich schwieriger dar. Da sind zwei Teams, die zu den Favoriten gehören und zudem noch einige weitere Teams, denen man Außenseiterchancen aussprechen muss. Das interessanteste Match aus Runde 1 dürfte dabei wohl das Aufeinandertreffen von as if (ex-Versus.Pro) und Trompeto sein. Zwar sollte das Team rund um Michael ‘BounTy’ Zigmund aufgrund der Eingespieltheit und des aktuellen Pensums der klare Favorit sein, aber man muss die Leistung natürlich auf dem Punkt abrufen. Auch vom Team Delicious wird bereits in Runde 1 alles abverlangt, denn gegen die Playing Ducks sollten schon zu Beginn die Karten auf den Tisch gelegt werden, um nicht schon früh zu stolpern.

Ob wir euch bereits heute auf just CoD.TV etwas übertragen können steht zur Zeit nicht fest, wenn ja erfahrt ihr es natürlich hier. Leider ist unsere gestern geplante Show dem Technikteufel zum Opfer gefallen, da own3D down war. Wir bemühen uns um Alternativen und versuchen euch in der nächsten Zeit wieder mehr CoD mit Buli und TNC zu bringen.

just CoD wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.

Links:
Turnierbaum