AIRBORNE | just CoD

Posts Tagged ‘ AIRBORNE

EMS7: Woche 3 auf Backlot

Zeit für die dritte Woche der EMS Saison 7. Dieses Mal sind die Teams auf Backlot zu Gast und Deutschland steht allmählich unter Zugzwang. Letzte Woche gab e sowohl für LeiSuRe und SFTO dicke Klatschen. Zudem musste sich Thermaltake nach dem Überraschungsdraw gegen TCM den Russen von RAGE geschlagen geben. Immerhin mTw schaffte gegen CEFO den ersten Saisonerfolg. Diese Woche kommt es in Gruppe D zum deutsch-deutschen Duell, mTw muss gegen AIRBORNE ran, SPEEDLINK trifft ebenfalls auf Italiener von OX.Enermax und LeiSuRe erwartet Mondialservers.

Weiterlesen…

solu wieder „unter der Haube“


Zwar steht der deutsche Transfermarkt zur Zeit etwas still, da durch die aktuell laufende EPS Saison meist kein großer Bedarf bei den Teams besteht, aber dafür tut sich was im internationalen Bereich – und zugleich auch noch in der EPS. Claudio ’solu‘ Giovaniello hat sich einem neuen Team angeschlossen und wird versuchen in den kommenden Wochen mit seinen neuen Kameraden die Call of Duty 4 Welt aufzumischen.

Weiterlesen…

CoD4 EMS – Einmal aufrücken, bitte!


Wir befinden uns in den letzten Zügen der zweiten Qualifikationsrunde zur ESL Major Series 7. Eigentlich sollten am heutigen Sonntag die restlichen Plätze für die Gruppenphase ausgespielt werden aber auch bei der ESL heißt es manchmal: „Erstens: kommt es anders und zweitens: als man denkt!“.

Weiterlesen

AEF: Kurz nachgefragt bei solu

LANs

Gerade gestern ist  Claudio ’solu‘ Giovaniello zusammen mit seinen Freunden von  AIRBORNE in die Playoffs des Antwerp eSports Festivals eingezogen. Heute haben wir ihn erreichen können und ihm ein kurzes Statement über seine bisherigen Eindrücke der LAN entlocken können.

Statement AIRBORNE.razer solu

Unsere Gruppe war im Vergleich zu anderen relativ einfach, jedoch waren auch ein paar Teams dabei, die mich mit ihrer Spielweise und Art überrascht haben. Beispielsweise hat Adversity einen völlig unverdienten Platz weit weg von den Playoffs erreicht, obwohl sie sehr gut gegen uns, TLR und andere gespielt haben. Mit dem zweiten Platz, aber einem relativ schweren Bracket-Seed, wird es aber nicht einfach werden. Das Event ansich ist der absolute Hammer. wizinium, kleineman und dfb machen einen fantastischen Job, die Location und die Stimmung ist einfach nur geil.

Um einen kleinen Eindruck davon zu bekommen, wie die Jungs von AIRBORNE gestrickt sind, gibt es für die Facebook User unter euch ein kleines Video von der Anreise der Italiener.

Hier gehts zum Video

just CoD wünscht euch viel Erfolg für die Playoffs und weiterhin viel Spaß!

verfasst von feRfu

AEF: Die ersten Gruppen sind durch

LANs
Heute morgen startete in Antwerpen das größte CoD4 Event der bisherigen Geschichte. Als relativ problemlos kann man das Event bis dahin beschreiben – es scheint alles gut organisiert und man hinkt dem Zeitplan nur in Maßen hinterher. Soeben wurden die ersten beiden Gruppen abgeschlossen und somit die ersten Playoff-Teilnehmer ermittelt.

In der Gruppe A konnte sich der große Favorit fnatic ungeschlagen behaupten und direkt in die zweite Playoff-Runde einziehen. Am meisten Mühe hatten die Schweden hierbei noch mit The Last Resort gegen die sie sich auf mp_backlot „nur“ mit 1310 durchsetzen konnten. Auch ein erster deutscher Vertreter konnte in den frühen Morgenstunden für Furore sorgen, dabei ist allerdings von keinem deutschen Team die Rede, sondern von  Claudio ’solu‘ Giovaniello, der sich mit AIRBORNE wacker geschlagen hat. Belohnt wurden sie für ihre Mühen mit einem guten zweiten Platz. Die einzige, wenn auch empfindliche Niederlage, mussten sie mit 132 gegen fnatic einstecken. Trotzdem mildert das nicht den guten Eindruck, den die Italiener vermitteln konnten. Dritter im Bunde der Playoffs-Teilnehmer aus Gruppe A sind die eben angesprochenen Jungs von The Last Resort, die sich gegen ihre direkten Konkurrenten geschlagen geben mussten. Zu allem Übel reichte es auch nur für ein Unentschieden gegen Adversity. Trotzdem sehen wir sie am Sonntag in den Playoffs wieder. Für alle anderen Teams dieser Gruppe heißt es allerdings Koffer packen und ab nach Hause (oder eben das Event genießen und zuschauen).

In Gruppe B gab es etwas mehr Spielraum für Überraschungen. RAGE.eSports stand schon vor der LAN etwas im Blickpunkt. Es war spannend zu sehen, ob sie ihre Online-Leistungen nun auch in Antwerpen bestätigen können. Und was soll man sagen? Sie konnten es und das eindrucksvoll. Gerade in ihrem letzten Spiel zeigten sie großes Kino indem sie die bis dahin ungeschlagenen Tschechen von Power-Gaming mit 1310 auf Crash besiegten. Trotzdem konnten sie nicht den ersten Platz der Gruppe erklimmen, da sie sowohl gegen Iuro als auch gegen Fragmasters nicht über ein unentschieden hinaus kamen. Trotz der Niederlage im letzten Spiel schoben sich die Spieler von Power-Gaming recht souverän an die Spitze. Auch auf sie wartet somit in der ersten Runde der Playoffs ein freilos. Neben RAGE.eSports stehen auch noch die Fragmasters in der Runde der letzten 24. Iuro konnte sich trotz guter Auftritte nicht qualifizieren.

Die Spiele der Gruppen D und E starten in Kürze. Dann greift mit ANEXIS auch das erste deutsche Team ins Geschehen ein.

just CoD bleibt am Ball und hält euch auf dem Laufenden. Möglicherweise bekommen wir solu auch noch zu einem Statement 😉

Links:
Gruppe A+F mit Tabelle und Ergebnissen

verfasst von feRfu