Posts Tagged ‘ Adroits

Adroits LAN – Tag 2 mit Enttäuschungen

Am Samstag startete search.ORG vielversprechend in ihre Gruppe C. Mit einem deutlichen Sieg gegen Team eNigma durfte man auf ein gutes Event des Teams hoffen. Doch leider lief danach nicht mehr viel nach Plan. Bereits in Runde 2 musste man eine herbe Enttäuschung einstecken, denn das 513 gegen sFi war mehr als nur ein Ausrutscher. Als man sich dann in Runde 4 auch  AETAS geschlagen geben musste, war der Traum von den Playoffs bereits ausgeträumt. Ohne Druck spielte es sich dann anscheinend leichter, denn im unbedeutenden letzten Spiel gegen den Gruppensieger  LowLandLions konnte man wieder eine gute Leistung abrufen und ein Unentschieden erspielen.

In Gruppe D gab es dann auch eine Überraschung, denn nicht der hoch gehandelte Favorit von WinFakt! führte die Gruppe an, sondern  Redbyte.nl. Die Holländer setzten sich im entscheidenden Spiel mit 139 auf mp_strike durch.

Am heutigen Sonntag finden nun die Playoffs statt. Von vielen ins Turnier gestarteten Deutschen sind leider nur noch wenige dabei. Auch ein weiteres Team mit deutschen Spielern musste bereits die Segel streichen. Das lag allerdings weniger an der Performance des Teams, sondern eher daran, dass WinFakt die Gruppenphase nicht für sich entscheiden konnte, denn Phantasmagoria traf als Gruppenerster auf einen der großen Favoriten auf den Gesamtsieg. In einem ausgeglichenen Match über drei Maps mussten sich die Jungs rund um Daniel ‚L-KiNG‘ Luther aus dem Turnier verabschieden. Ein ähnlich unglückliches Los zog unsere letzte deutsche Hoffnung  cHaos eSport, die zur Zeit mit LowLandLions um den Einzug ins Halbfinale kämpfen.

Related:
Tek9

Adroits LAN – Ein erstes Zwischenfazit

An diesem Wochenende trifft sich die internationale CoD4 Elite in Enschede zu den Adroits CoD Masters. Auch eine stattliche Zahl deutscher Spieler hat den Weg nach Holland auf sich genommen. Nun wollen wir euch ein kleines Zwischenfazit ziehen und euch erzählen, wie die Situation vor Ort aussieht.

In Gruppe A war die geballte Masse an „german Power“ vertreten. Zwei deutsche Teams und dazu noch Phantasmagoria mit den beiden Topspielern  Daniel ‚L-KiNG‘ Luther und Christian ‚kaTana‘ Hofmann. Letzgenannte verkauften sich am gestrigen Freitag am Besten – denn  Phantasmagoria konnte ungeschlagen die Gruppe A für sich entscheiden. Für XAIROO reichte es leider zur zum dritten Rang hinter Phantasmagoria und  Infused.Tt, gleichbedeutend mit dem Aus nach der Gruppenphase. Doch immerhin konnte man Phantasmagoria zumindest an den Rand einer Niederlage bringen, denn beim 1013 war Spannung geboten. Im Endeffekt musste XAIROO nur den Favoriten in der Gruppe den Vortritt gewähren.
Für die dritten im deutschen Bunde, den Drunken Assassins, war das Event eher einer Enttäuschung. Das junge Team musste einige herbe Niederlagen einstecken und hatte auch gegen die Lokalrivalen das Nachsehen. Trotzdem eine tolle Sache, dass das Team die Reise nach Enschede auf sich genommen und sein Glück versucht hat – an solchen Events wächst man als Team und Spieler.

Auch die Gruppe B ist im Laufe des Samstag morgen beendet worden. Und auch dort gibt es gute Nachrichten für die deutschen CoD4 Fans. cHaos eSport hat die Gruppenphase als Zweiter überstanden und kann somit weiter im Event mitspielen. Bereits gestern gab es den Auftakt für das Team rund um  Kevin ‚lopez‘ M., der verlief jedoch alles andere als positiv. Mit einer überraschenden 1113 Niederlage gegen Redbyte.it war der Start ins Turnier verpatzt, da half auch der 131 Auftaktsieg gegen JTF nicht weiter. Aber heute konnte man dann alles zum Besseren wenden. Im entschiedenden Spiel ums Weiterkommen konnte man sich gegen Herr mit 139 durchsetzen. Diese mussten damit überraschend die Segel streichen, da auch sie – zusammen mit Claudio ’solu‘ Giovanniello kein Mittel gegen die Italiener von Redbyte fanden.

Nun startet also Gruppe C und auch dort hat Deutschland ein Eisen im Feuer. search.ORG will der guten Form der letzten Wochen nun auch offline Taten folgen lassen. Der Auftakt sieht vielversprechend aus, denn gegen eNigma konnte sich das ex-Versus Team bereits mit 134 durchsetzen.

just CoD wird euch berichten, ob die Deutschen ihre gute Performance fortsetzen können. Eine herausragende, detaillierte Coverage bieten die Kollegen von Tek9 – allen voran natürlich mal wieder Bob ‚Bcrbo‘ van de Voorde.

Related:
Tek9

ADROITS Gruppen veröffentlicht

Ende der Woche steigt sie – die Adroits LAN. Ganze vier deutsche Teams treten den Weg nach Enschede an – ein stolze Zahl und auch in den nicht rein deutschen Teams tummeln sich noch deutsche Spieler. Nun wurden die Gruppen für das Event veröffentlicht. Leider sieht es dabei nicht so gut für alle Deutschen aus. Während sich search.ORG und WHO? durchaus Hoffnungen auf die Playoffs machen dürfen, sieht es für XAIROO und die Drunken Assassins bereits vor der LAN eher düster aus. Aus ihrer Sicht erwischten sie mit Gruppe A eine Hammergruppe, die aber trotzdem von Deutschen angeführt werden könnte, denn Phantasmagoria darf sich neben Infused.Tt durchaus Hoffnungen auf den Gruppensieg machen. Ergänzt wird die Gruppe von NCE.i3D.

Auch in Gruppe D könnte ein Spieler aus Deutschland den Gruppensieg feiern, denn WINFAKT! mit Kevin ‚reflexzR‘ Klempera gilt in dieser Gruppe als klarer Favorit.

Hier nun die Gruppen in der Übersicht:

Gruppe A

Infused.Tt
Phantasmagoria
NCE.i3D
XAIROO
Drunken Assassins

Gruppe B

Herr
Redbyte.it
First Tech
Solid Gaming
WHO?

Gruppe C

LowLandLions
search.ORG
sFi
Team eNigma
AETAS

Gruppe D

Team WinFakt!
Redbyte.nl
Druidz
Elysium Ventures
Kill Those Motherf*ckers

just CoD wünscht allen deutschen Vertretern vor Ort viel Erfolg und vorallem viel Spaß!

Related:
Cybergamer

WinFakt ab sofort ohne Trigger

Die Sommer LANs rücken mit jedem Tag ein Stück näher und auch die Größen Europas fiebern den wichtigsten Events in diesem Sommer entgegen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass jetzt noch die letzten Veränderungen vorgenommen werden. Dieses Mal hat es WinFakt getroffen, denn dort muss Michael ‚Trigger‘ Sowa ersetzt werden, da dieser in Zukunft aufgrund seiner Arbeit nicht mehr den straffen Zeitplan zum Spielen einhalten kann.Das Teambereitet sich auf die Adroits LAN vor und soll nach dem tollen Auftritt auf der Sage LAN auch beim nächsten Event wieder erfolgreiches Call of Duty 4 spielen, denn auch für den Clan WinFakt zählt nur eines – Erfolge.

Nun trennt man sich also schweren Herzens von „Big Trig“, den man wohl auf jeden Fall als großen Verlust bezeichnen kann. Die Lücke soll nun der bei Phantasmagoria abgewanderte Daniel ‚zEnith‚ Johansen ausfüllen. Wie ihm dies gelingt kann man bereits in drei Wochen in Enschede erfahren.

WinFakt’s Lineup:

Leonidas ‚killzx‘ Kyrkos
Mark ‚Mark‚ Horner
Mark ‚phantasy‚ Pinney
Kevin ‚reflexzR‚ Klempera
Daniel ‚zEnith‚ Johansen

just CoD wünscht viel Erfolg in der neuen Konstellation.

Links:
WinFakt