EMS X: Keine großen Überraschungen im Qualifier

Die EMS kann kommen – Deutschland hat seine 4 (5) Teilnehmer! Dabei gab es an den beiden Terminen am Donnerstag und am Sonntag nur wenig Überraschendes. Die geseedeten Topteams haben ihren Weg in die EMS mehr oder weniger souverän hinter sich gebracht. Somit wird Deutschland in diesem Jahr durch die bereits gesetzten  soo delicous, sowie Vitriolic-Gaming und RAGE in der Gruppenphase der EMS vertreten sein.  cHaos eSport und  d.Tt müssen durch die zweite Qualifikationsrunde (QR2) und dort gegen weitere Anwärter aus Europa bestehen.

Das größte Highlight des deutschen Qualifier war aber nicht von spielerischer Natur, denn die Technik der ESL Website machte den ursprünglich angesetzten Starttermin unmöglich. Dadurch wurde aus dem geplanten Double Elimination Turnier ein Single Elimination Modus, was besonders für die schwächeren Teams unglücklich war. Dazu gab es durch den Ausfall einen enormen Zeitdruck, was einen straffen Zeitplan für die jeweiligen Abende bedeutete.

Nichtsdestotrotz haben sich die Teilnehmer gefunden. Wenig spektakulär verlief der Weg der Favoriten in die Top 4. Einzig Vitriolic sah sich kurz am Rande einer Niederlage, als man gegen WILDPLAY in die dritte Overtime musste, dort aber die Oberhand behielt. Im Nachhinein bleibt zu sagen, dass WILDPLAY sicherlich auch mit Recht ein Anwärter auf die EMS gewesen wäre, allerdings hatten sie eben das schwere Los, gegen einen, wenn nicht den Favoriten antreten zu müssen. Vitriolic ließ sich von diesen Umständen allerdings nicht bremsen und setzte sich sowohl im Halbfinale gegen die Playing Ducks, als auch im Finale gegen RAGE – jeweils nach Overtime mit 16:14 – durch und sicherte sich somit den ersten Spot in der EMS. Im kleinen Finale behielten die Ducks dann deutlich die Oberhand über cHaos eSport, die sich zuvor ebenso deutlich im Halbfinale gegen RAGE geschlagen geben mussten.

Nun bleibt uns nichts weiteres zu sagen, als den Qualifizierten Teams viel Glück für die EMS zu wünschen. Den „noch-nicht-ganz“-Qualfizierten natürlich viel Erfolg in der QR2.

Links:
Turnierbaum

EMS X: Der deutsche Qualifier steht an

Auch international geht die ESL in Call of Duty 4 wieder auf die Überholspur. Nachdem sich die ESL in Saison 9 entschlossen hat, das Kapitel Black Ops in der EMS wieder zu beenden und auf Altbewährtes zu setzen, wird dieser Weg in der zehnten ausgabe der ESL Major Series fortgesetzt. Call of Duty 4 ist in dieser Saison mit 2700 vertreten. Nun werden die Teams aus Deutschland gesucht, die sich mit der europäischen Elite messen dürfen. Dazu startet die ESL den deutschen Qualifier, durch den sich die beiden Erstplatzierten direkt für die Gruppenphase qualifizieren. Die Plätze 3 und 4 müssen danach noch durch die gesondere Qualifikations-Runde, wo sie auf Qualifikanten aus den übrigen Ländern treffen. Einen „Gewinner“ gibt es auf der deutschen Seite allerdings auch schon: soo delicious muss sich nicht durch die Qualifikation arbeiten, sondern wurden als Vierter der letzten Saison direkt invited.

Alle wichtigen Details hier

Die deutsche Städte Meisterschaft beginnt!

Seit einigen Wochen laufen nun die Vorbereitungen auf das aktuell größte Event im deutschen CoD4-Bereich – die Deutsche Städte Meisterschaft, kurz DSM. Eine beachtliche Zahl an Teams hat sich zusammengefunden, um die beste Stadt Deutschlands auszuspielen. Ganze 32 Teams starten am kommenden Montag, dem 20.02.2012 in die Gruppenphase der DSM. In acht Gruppen spielen jeweils vier Teams. Dabei wird in der DSM ein ähnliches Regelwerk gelten wie in der DLM. Matchstatements und Lineups müssen vor jedem Match gepostet werden, es wird an den jeweiligen Spieltagen nach dem Modus MR15 auf einer festgelegten Map gespielt. Einziger Unterschied und dazu ein durchaus großer ist die Spieleranzahl. Für die DSM ist eine Teamgröße von 3 Spielern Pflicht. Demnach wird die DSM auch im 3on3+ Modus ausgetragen, was bedeutet, dass zwar auch durchaus ein 4on4 oder 5on5 erlaubt ist, dies aber vorher unter den Teams abgemacht werden muss. Zu dieser Maßnahme musste man greifen um möglichst vielen Teams die Teilnahme ermöglichen zu können.

Zu den Favoriten auf den DSM Sieg kann man zur Zeit nur wenig sagen. Natürlich sind mit München, Köln, Hamburg, Berlin und Dortmund viele große Städte am Start, da dort auch eine Vielzahl an Spielern vertreten ist, aber vielleicht heißt es ja auch Klasse statt Masse und am Ende finden sich „Exoten“ wie Hamminkeln, Wittenberge oder Heinsberg vorne wieder.

In diesem Sinne wünscht just CoD viel Erfolg und vorallem viel Spaß!

Links:
Ankündigung
Gruppen

Kurz notiert: Deutsche Städte Meisterschaft in CoD4

Die Deutsche Städte Meisterschaft – kurz DSM – startet in ihre zweite Saison. Neben der allseits beliebten DLM hat die ESL im letzten Jahr mit der DSM ein neues Event ins Leben gerufen. Nun steht die zweite Ausgabe an und Call of Duty 4 ist mit von der Partie. Mitmachen ist im Prinzip ganz einfach: Sucht euch Leute aus eurem Ort und meldet euch ab dem 15.01.2012 hier an. Gespielt wird im 3on3 Modus, jedoch wurde in den Comments angekündigt, dass sehr wahrscheinlich auf ein 3on3+ erweitert wird. Das bedeutet, dass auch durchaus ein 4on4 oder 5on5 gespielt werden darf, wenn beide Teams einverstanden sind. Nicht spielberechtigt sind EPS, DLM oder Bundesliga-Spieler – allerdings gibt es zur Zeit keines dieser Events, weshalb diese Regelung (vorerst?) noch nichtig ist.

Nun heißt es Teams aufstellen und anmelden!

just CoD wünscht viel Spaß!

Links:
News

ESL Wintercup 2012 + Nightcup #29

Na das geht ja gut los! Die ESL startet mit Vollgas ins Jahr 2012 und hat der Call of Duty 4 Gemeinde gleich zwei Cups in Aussicht gestellt. Bereits am Sonntag findet der traditionelle 5on5 SD Nightcup in der bereits 29. Ausgabe statt. Zudem startet ab dem 15.01.2012 der ESL Wintercup 2012, für den die ESL auch mal wieder Premium Preise springen lässt. Der Cup wird anders als der Nightcup nicht in einer einfachen Single-Elimination ausgetragen, sondern mit vorangegangener Gruppenphase und anschließenden Playoffs. Neben dem Winteraward erhalten die drei erstplatzierten Teams Premium im Gesamtwert von 6 Monaten.

Weiter zu den Infos und Details

Der justCoD Wallpaper 2k12

Wer kennt sie nicht – die Wallpaper. Ich gehe davon aus, dass jeder von euch einen auf dem Desktop hat und nun habt ihr die Möglichkeit einen ganz speziellen auf eure Monitore zu packen. Während es zum Release von just CoD nur einen eher bescheidenen von mir selbst gebastelten Wallpaper gab, haben wir nun ein echtes Schmuckstück für euch:

Der User Florian ‚Arctic.‘ Pohl hat sich die Mühe gemacht und uns zwei Wallpaper eingeschickt, die er im Rahmen seines Projektes „VizualBasement“ erstellt hat. Beim Ersten ist der Bezug zu just CoD sehr leicht zu erkennen, aber auch der Zweite hat seine Qualität, weshalb wir ihn euch nicht vorenthalten wollen.

Download

Download

Wir bedanken uns bei Florian für diesen tollen Beitrag und wünschen euch viel Spaß!

2012 ist da – ein kleiner Ausblick!

Die Flaschen sind leer, der Kater überwunden, das Geld in Böller umgesetzt und pulverisiert, das alte Jahr verabschiedet und das Neue begrüßt. Daher auch von dieser Stelle nochmal ein frohes neues Jahr euch allen! Nun sind wir also im Jahr 2012 angekommen und stehen zumindest in Sachen Call of Duty 4 vor einer eher ungewissen Zukunft. Aber wie so oft liegt es an euch, was ihr aus der Situation macht. Eines hab ich schon vor dem Jahreswechsel versprochen – wir gehen mit just CoD den Weg mit! Den Umfang bestimmt ihr selbst, durch Aktivität und damit verbundenen Events. Zeigt der Welt, dass unser Spiel immernoch das Beste ist und eine Zukunft verdient hat. Unsere erste Priorität muss sein, der nationalen ESL Gründe für weitere Events zu geben. Das kann zunächst erreicht werden, indem wir Versus/Gather spielen, die Cups und alle – noch so kleinen – Events füllen. Sollte es im deutschen Bereich nicht funktionieren, dann geht den Weg nach Europa, denn dort wird auch in 2012 mit großer Sicherheit viel passieren. Doch nun genug der Belehrungen, kommen wir erstmal zu den unumgänglichen Fakten für 2012:

Deutschland wird Europameister: Wer daran zweifelt, hat keinen Fußballverstand – oder ist Engländer/Holländer/Spanier. Huch, wenn ichs mir überlege ergibt die Sache durchaus Sinn 😉

Die Welt geht unter: Na und? Dann machen wir 2012 eben zum tollsten Jahr des gesamten Maja Kalenders. Wie heißt es so schön? Das Beste kommt zum Schluss…. und eine gute Sache hätte ein Weltuntergang doch wirklich – keine weiteren Call of Duty’s mehr.

Wo wir beim nächsten Punkt wären… Call of Duty XXIV kommt raus: Okay es ist glaub ich nur Call of Duty 9, bzw. Black Ops 2 oder Modern Warfare 4 oder wie auch immer. Eigentlich sind die bisherigen Worte schon zu viel. Lange hab ich Hoffnungen auf neue Spiele gehabt, aber seit MW3 hab ich den guten Glauben an Activisions Spieleschmieden verloren. Daran wird auch Call of Modern Blackops 14 nix ändern, es sei denn es wird wie Call of Duty 2, aber hey, da spiel ich doch lieber CoD2…

Die EPS bekommt drei Seasons pro Jahr: Ein ebenfalls unumgänglicher Fakt ist, dass die ESL in diesem Jahr eine weitere EPS Revolution mitbringt. Das Gruppensystem wird wieder in die Tonne gekloppt, die Teilnehmer auf 12 Teams gekürzt und zudem wieder ein Bundesliga System gespielt. Fifa ist nicht mehr vertreten – was in meinen Augen in Hinsicht auf das fantastische Fifa 12 eine absolute Farce ist – und auch ein CoD hat bislang nicht den Weg in die erste der drei Seasons gefunden. Dabei wäre das neue System eigentlich perfekt für Call of Duty. Nicht mehr so viele Teams, kurze Seasons und generell Teams, die sich neu finden und aufstellen. Naja, träumen darf man ja mal. Vielleicht gewinnt ja einer von euch im Lotto und lässt eine sponsored EPS springen. Na wie wärs?

Call of Duty XXV kommt raus: Kein Scherz, dieses Jahr soll Gerüchten zufolge ein weiteres Call of Duty herauskommen – allerdings als eine Art Rollenspiel. Wundern würd es mich ja nicht, interessieren aber auch nicht.

So, das sind genug Spekulationen (Fakten!) für 2012. Was erwartet ihr vom neuen Jahr?

just CoD freut sich auf 2012 und hofft, dass ihr dabei seid!

just CoD wünscht allen Usern frohe Weihnachten

Ein weiteres Jahr ist vorüber und auch dieses hat just CoD überstanden. Es gab dieses Jahr einige Änderungen auf der Seite und wir möchten uns an dieser Stelle bei allen treuen Lesern bedanken. Ich hoffe, dass ihr eucht reich beschenken lasst und ein schönes Weihnachtsfest feiert. Für das neue Jahr wünsche ich euch, dass alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Vielleicht liegt ja auch noch das ein oder andere Geschenk für unser Spiel unterm Tannenbaum. Wir sind jedenfalls gespannt, was das neue Jahr für Call of Duty 4 bringen wird. Seid euch sicher, egal was kommt wir sind dabei!

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern, Helfern, Flamern, Admins, Fans und selbstverständlich euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2012!

just CoD sagt: Danke für eure Treue und bis nächstes Jahr!

 

Northcon 2011 – Coverage – Tag 3 – Matches *UPDATE 4*

Tag 3 in Neumünster – Unerwartet und zur Enttäuschung aller CoD4 Spieler wurde statt einer Gruppenphase direkt mit Double Elemination gestartet.

Alle favorisierten Teams konnte sich bis jetzt erwartungsgemäß durchsetzen.
So konnte sich das Team cHaos eSports in der ersten Runde gegen das Team “ Die mit den SK Shirts “ durchsetzen. In der zweiten Runde wartetet das Team Rund um SLT=D von be.inSide, diese konnten jedoch cHaos auch keine Parole bieten und haben 13:2 auf Crash verloren.

Im unteren Turnierbaum geben sich 360 Gaming [OMEGA] und peculiar gaming e.V. bis dato auch keine Blöße und konnten beide Matches für sich entscheiden.

So treffen im Winnerbracket „Team Turtle o.@.“ und cHaos eSport auf einander. Und im unteren Turnierbaum spielen „360 Gaming [OMEGA]“ und peculiar gaming e.V. gegeneinander. Crossfire wird für die Beteiligten Teams die Entscheidende Map sein.

Ab ca. 15 Uhr gibt es dann Neuigkeiten wer im Winnerbracket Finale, das auf der Map Strike ausgetragen wird,  steht. Und wer den harten Weg durchs Loser Bracket antreten muss.

justCoD hält euch auf dem Laufenden

*UPDATE*

cHaos eSports und perculiar gaming e.V. stehen sich im Winner Bracket Finale gegenüber.
Die Entscheidung wer ins Overall Finale einzieht wird auf der Map Strike entschieden, das Match muss bis spätestens 20 Uhr gespielt werden.

Im Loser Bracket treffen die Teams von „Die mit dem SK Shirt“ und 360 Gaming [OMEGA] aufeinander sowie be.inSide und Team Turtle o,@ .
Bei den Partien wird die Map Citystreets entscheiden wer in die nächste Runde einzieht.

*UPDATE 2*

Das Winner Bracket Finale ist vorbei, wie erwartet konnte cHaos eSport einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Mit 13:5 hat man das Team von peculiar gaming e.V. wieder an die Theke geschickt. Somit steht cHaos eSport im Overall Finale.

Im Loser Bracket Finale wartet dann auf die Jungs um Teamcaptain DespeR entweder das Team von be.inSide oder  „Die mit dem SK Shirt„.

*UPDATE 3*

Soooooooooo… Das Finale steht fest!

cHaos eSport – perculiar gaming e.V.     Map: Crash

Perculiar gaming e.V. konnte sich im Loser Bracket Finale gegen das Team be.inSide mit 13:11 auf Crossfire in einem knappen Match durchsetzen.

*UPDATE 4*

Das Finale wurde im BO3 Modus ausgetragen statt nur auf Crash. Es wurden die Maps Backlot und Crossfire gespielt, auf beiden Maps konnte sich cHaos eSport jeweils mit 13:9 gegen peculiar gaming e.V. durchsetzen.

justCoD gratuliert cHaos eSports zum 1. Platz! Und peculiar gaming e.V. zum 2. Platz!

Northcon 2011 – Coverage – Tag 2 – Interview

So Tag 2 in Neumünster, die meisten dürften dann auch schon da sein und warten sehnsüchtig auf den Turnier Beginn um 22 Uhr. Und ich darf euch die ESM Legende Benny van de Loo im Interview präsentieren. Seit seinem Ace auf der ESM gegen Phantasmagoria dürfte er in ganz Europa ein Begriff sein.

So sollte die News Einleitung eigentlich lauten, aber durch Server Schwierigkeiten und diversen Verspätungen wurde bis jetzt noch kein Match gespielt. Trotz allem hat Alki die Zeit gefunden um euch ein Statement zu geben.

Hallo Benni, ich würde sagen bei dir überspringen wir die Vorstellungsrunde – solltest bekannt sein wie ein bunter Hund!

1. Wie war deine Anfahrt zur Northcon? Und mit wem bist du gefahren?

Speed und Tornado (Speeds Bruder) sind am Donnerstag mit einem VW Sharan zu mir angereist. Am Freitagnachmittag haben wir dann Bounty, L-KiNG und Gogo abgeholt. Anschließend sind wir dann mal so langsam los gefahren. Feucht fröhliche Fahrt mit viel Stau und mal wieder einem schlummernden Bounty :D.

2. Wie ist es dazu gekommen das Ihr auf der Northcon unter der Flagge von cHaos eSport spielt?

Dadurch dass Daniel und kaTana schon für cHaos eSport die Bundesliga Saison gespielt haben, sind wir auf Trip zugegangen, welcher sofort sein Einverständnis gegeben hat, dass wir unter dem Namen cHaos eSport spielen.

3. Wie sieht die Vorbereitung bei einem Mixed Team wie euch auf eine Lan aus? Intensives LoL spielen.. ? 🙂

Unsere Vorbereitung war quasi nicht vorhanden. Allerdings muss man sagen bestehen wir ja auch nur aus 2 Teams, (L-KiNG Katana = Phantasmagoria) ,(Speed ALki und Bounty = German Online Skillz). Trainiert haben wir nicht wirklich, von daher müssen wir mit unserem Einzelskill ganz schön Gas geben.

4.Alles andere als der Turniersieg wäre eine Enttäuschung oder wie siehst du das?

Ja wir müssen mal schauen, wie es wird. Kommt ganz drauf an wie fröhlich und flüssig die Nächte verlaufen, aber wir müssen sagen, dass natürlich alle Möglichkeiten da sind, aufs Treppchen zu kommen.
5.Was denkst du welche Teams nachher auf dem Treppchen neben euch stehen werden?

Chaos, Peculiar und be.inside


justCoD bedankt sich bei dir für das tolle Interview und wünscht viel Erfolg auf der Northcon.