Archive for the ‘ Allgemein ’ Category

Versprochen ist versprochen – Neues Teamspeak

Zugegeben, es hat länger gedauert als ich mir es erhofft habe, aber ich habe eine freudige Nachricht. Unser öffentliches Teamspeak kehrt zurück. Mit freundlicher Unterstützung von MRZap.de können wir euch ab sofort wieder einen Platz zum Mixen und Abhängen bieten. Ihr findet unser neues Voice ab sofort unter folgender IP:

212.224.75.161:10239

Also schnell bookmarken und den neuen Server mit Leben füllen. Wir starten zunächst mit einem 60 Slot Server. Sollten diese Slots aber schnell ausgereizt sein, steht auch einer Erweiterung nichts im Wege.

Vieles bleibt beim Alten: Ihr könnt eigene temporäre Passwort-Channel erstellen, die öffentliche Gather und Talk-Channel benutzen oder auch eure eigenen permanenten Channel erhalten. Dafür kontaktiert ihr bitte einfach einen Server Admin, um die nötigen Rechte zu erhalten.

Aber neue Server bringen auch Neuerungen mit sich. So habe ich mich entschlossen den allseits beliebten „Homie“ zu entfernen. Stattdessen gibt es nun einen etwas zurück gestellten „User“, der bessere Channels erstellen kann und etwas komfortablere Rechte hat als ein normaler Gast. Jeder, der sich regelmäßig im TS aufhält kann User Rechte erhalten. Im Prinzip soll damit lediglich eine erkennbare Abstufung zu normalen Gästen erfolgen.

Nun werdet ihr euch womöglich Fragen, was in Bezug auf passwortfreies Channeljoinen und Switchen passiert.  Die Rechte, die ein Homie in dieser Hinsicht hatte, werden nicht wiederkehren. Das hat den Grund, dass diese Privilegien zu oft missbraucht wurden. Zudem hatten Passwort-Channel keine Bedeutung mehr, was speziell für Teams, die in unserem TS verweilt haben, zum Ärgernis wurde.
Doch das bedeutet für euch auch nicht, dass ihr ab sofort immer ein Passwort eingeben müsst um in euren Channel zu gelangen. Es gibt in den Optionen eures Teamspeak Clients unter „Einstellungen < Optionen < Sicherheit“ die Option „Channel Passwörter speichern“. Nach einmaliger Eingabe des Passworts könnt ihr euren Channel immer ohne Passworteingabe betreten.

Abschließend noch der Hinweis an die Channelbesitzer. Ihr setzt euer eigenes Passwort und teilt dieses auch den Usern mit, von denen ihr wollt, dass sie euren Channel betreten dürfen. Gerne könnt ihr auch einen öffentlichen und einen privaten Channel nutzen.

Und nun wünsche ich viel Spaß und hoffe auf rege Nutzung!

Information übers Teamspeak

Kurze Information über unser Public-Teamspeak. Wie einige von euch womöglich schon bemerkt haben ist unser Public TS Server seit gestern down. Leider verfüge ich bis dato über keine Informationen, weshalb der Server down ist. Mir bleibt auch nichts anderes übrig als abzuwarten. Der Server ist auf jeden Fall nicht einfach so „weg“ – sollte sich keine schnelle Lösung finden lassen, dann werde ich mich auch dafür einsetzen einen neuen Server zu finden. Aber fürs erste heißt es abwarten und Tee trinken.

Sobald es neue Informationen gibt, erfahrt ihr sie hier.  Ich bin jedoch frohen Mutes, dass der Server im Laufe des Wochenendes wieder da sein wird, sofern ich den Betreiber erreiche.

Der justCoD Wallpaper 2k12

Wer kennt sie nicht – die Wallpaper. Ich gehe davon aus, dass jeder von euch einen auf dem Desktop hat und nun habt ihr die Möglichkeit einen ganz speziellen auf eure Monitore zu packen. Während es zum Release von just CoD nur einen eher bescheidenen von mir selbst gebastelten Wallpaper gab, haben wir nun ein echtes Schmuckstück für euch:

Der User Florian ‚Arctic.‘ Pohl hat sich die Mühe gemacht und uns zwei Wallpaper eingeschickt, die er im Rahmen seines Projektes „VizualBasement“ erstellt hat. Beim Ersten ist der Bezug zu just CoD sehr leicht zu erkennen, aber auch der Zweite hat seine Qualität, weshalb wir ihn euch nicht vorenthalten wollen.

Download

Download

Wir bedanken uns bei Florian für diesen tollen Beitrag und wünschen euch viel Spaß!

2012 ist da – ein kleiner Ausblick!

Die Flaschen sind leer, der Kater überwunden, das Geld in Böller umgesetzt und pulverisiert, das alte Jahr verabschiedet und das Neue begrüßt. Daher auch von dieser Stelle nochmal ein frohes neues Jahr euch allen! Nun sind wir also im Jahr 2012 angekommen und stehen zumindest in Sachen Call of Duty 4 vor einer eher ungewissen Zukunft. Aber wie so oft liegt es an euch, was ihr aus der Situation macht. Eines hab ich schon vor dem Jahreswechsel versprochen – wir gehen mit just CoD den Weg mit! Den Umfang bestimmt ihr selbst, durch Aktivität und damit verbundenen Events. Zeigt der Welt, dass unser Spiel immernoch das Beste ist und eine Zukunft verdient hat. Unsere erste Priorität muss sein, der nationalen ESL Gründe für weitere Events zu geben. Das kann zunächst erreicht werden, indem wir Versus/Gather spielen, die Cups und alle – noch so kleinen – Events füllen. Sollte es im deutschen Bereich nicht funktionieren, dann geht den Weg nach Europa, denn dort wird auch in 2012 mit großer Sicherheit viel passieren. Doch nun genug der Belehrungen, kommen wir erstmal zu den unumgänglichen Fakten für 2012:

Deutschland wird Europameister: Wer daran zweifelt, hat keinen Fußballverstand – oder ist Engländer/Holländer/Spanier. Huch, wenn ichs mir überlege ergibt die Sache durchaus Sinn 😉

Die Welt geht unter: Na und? Dann machen wir 2012 eben zum tollsten Jahr des gesamten Maja Kalenders. Wie heißt es so schön? Das Beste kommt zum Schluss…. und eine gute Sache hätte ein Weltuntergang doch wirklich – keine weiteren Call of Duty’s mehr.

Wo wir beim nächsten Punkt wären… Call of Duty XXIV kommt raus: Okay es ist glaub ich nur Call of Duty 9, bzw. Black Ops 2 oder Modern Warfare 4 oder wie auch immer. Eigentlich sind die bisherigen Worte schon zu viel. Lange hab ich Hoffnungen auf neue Spiele gehabt, aber seit MW3 hab ich den guten Glauben an Activisions Spieleschmieden verloren. Daran wird auch Call of Modern Blackops 14 nix ändern, es sei denn es wird wie Call of Duty 2, aber hey, da spiel ich doch lieber CoD2…

Die EPS bekommt drei Seasons pro Jahr: Ein ebenfalls unumgänglicher Fakt ist, dass die ESL in diesem Jahr eine weitere EPS Revolution mitbringt. Das Gruppensystem wird wieder in die Tonne gekloppt, die Teilnehmer auf 12 Teams gekürzt und zudem wieder ein Bundesliga System gespielt. Fifa ist nicht mehr vertreten – was in meinen Augen in Hinsicht auf das fantastische Fifa 12 eine absolute Farce ist – und auch ein CoD hat bislang nicht den Weg in die erste der drei Seasons gefunden. Dabei wäre das neue System eigentlich perfekt für Call of Duty. Nicht mehr so viele Teams, kurze Seasons und generell Teams, die sich neu finden und aufstellen. Naja, träumen darf man ja mal. Vielleicht gewinnt ja einer von euch im Lotto und lässt eine sponsored EPS springen. Na wie wärs?

Call of Duty XXV kommt raus: Kein Scherz, dieses Jahr soll Gerüchten zufolge ein weiteres Call of Duty herauskommen – allerdings als eine Art Rollenspiel. Wundern würd es mich ja nicht, interessieren aber auch nicht.

So, das sind genug Spekulationen (Fakten!) für 2012. Was erwartet ihr vom neuen Jahr?

just CoD freut sich auf 2012 und hofft, dass ihr dabei seid!

just CoD wünscht allen Usern frohe Weihnachten

Ein weiteres Jahr ist vorüber und auch dieses hat just CoD überstanden. Es gab dieses Jahr einige Änderungen auf der Seite und wir möchten uns an dieser Stelle bei allen treuen Lesern bedanken. Ich hoffe, dass ihr eucht reich beschenken lasst und ein schönes Weihnachtsfest feiert. Für das neue Jahr wünsche ich euch, dass alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Vielleicht liegt ja auch noch das ein oder andere Geschenk für unser Spiel unterm Tannenbaum. Wir sind jedenfalls gespannt, was das neue Jahr für Call of Duty 4 bringen wird. Seid euch sicher, egal was kommt wir sind dabei!

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern, Helfern, Flamern, Admins, Fans und selbstverständlich euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2012!

just CoD sagt: Danke für eure Treue und bis nächstes Jahr!

 

Interview: feRfu im Gespräch – mit sich selbst!

Unglaublich aber wahr, es tut sich was im Hause just CoD. Lange musstet ihr nun auf Nachrichten auf der deutschen Szene-Seite für Call of Duty warten, doch heute melden wir uns mal wieder. Wir – höhö, das wir ist jetzt mal doppelt lustig – haben ein Interview für euch gemacht. Genau gesagt ich und meine gespaltene Persönlichkeit – nämlich die eine, die gerne weiter just CoD machen möchte und die andere, die nach der Schule einfach keinen Bock hat sich in die „Arbeit“ zu stürzen.
Um jetzt ein wenig vorzubeugen, das folgende Interview ist durchaus Ernst zu nehmen und dürfte euch ein paar Einblicke in die Situation geben, ich hätte auch einfach ein Statement schreiben können, aber oftmals sind Interviews einfacher zu lesen und weil viele bei einem langen Text einfach aufhören, gibts hier sogar Absätze, wohohoooooo!

Klickt euch rein

Hinweis in eigener Sache

Hallo meine Freunde des guten Call of Duty Geschmacks. Ich habe eine schlechte und auch eine gute Nachricht für euch. Zunächst die Schlechte: Ich bin aufgrund meines Umzugs für eine ungewisse Zeit nicht mehr im Stande justCoD zu leiten und zu koordinieren. Darunter leidet sicherlich auch die Buli-Coverage des zweiten/dritten Spieltags. In der Hoffnung, dass spätestens ab dem vierten Spieltag alles wieder in geregelten Bahnen läuft kommt nun die gute Nachricht: Die verbliebenen Helfer werden versuchen zumindest ein Mindestniveau zu halten, damit justCoD nicht komplett in eine leichte Herbstdepression verfällt.

Was ihr in den kommenden Wochen hier lest hat möglicherweise nicht mehr den gewohnten Umfang – daher bitte ich auf die Situation Rücksicht zu nehmen.

Eins ist jedenfalls sicher – wir bleiben da! Ich habe eigentlich eine Menge geplant, doch die Zeit für die Umsetzung fehlt leider. Somit wird es vermutlich zunächst kein Lineup der Woche geben. Gut möglich aber, dass wir uns auch da was einfallen lassen oder eben nachliefern.

Für die Zeit meiner Abwesenheit können L-KiNG und ALki bei generellen Fragen wegen justCoD, sowie soul und Flint bei redaktionellen Angelegenheiten kontaktiert werden. Ihr erreicht alle in unserer Xfire-Gruppe.

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag!

feRfu

justCoD sucht Redakteure

Eine Nachricht, die wir vor einiger Zeit schonmal hatten, wiederholt sich heute. just CoD sucht neue Redakteure! An dieser Stelle fühlen sich auch bitte all jene noch einmal angesprochen, die sich vielleicht schon einmal beworben haben oder mir im Xfire Hilfe angeboten und keine Antwort bekommen haben oder in Vergessenheit geraten sind.  Ich habe durch die Umstrukturierung mit der Seite auf Selfhost nun auch die Möglichkeit eine geregelte Redakteur-Arbeit zu betreiben, deshalb die Bitte an jeden, der gerne seinen Teil zur Community beitragen möchte:

Bewerbt euch als Redakteur und helft bei der Berichterstattung zur kommenden Bundesliga, zu anstehenden LAN-Events oder was euch sonst berichtenswert erscheint.

Ihr könnt euch ganz einfach bei mir im Xfire (ferfu) bewerben und ich verspreche euch, dieses Mal bekommt jeder eine Antwort. Wir können jede Kraft gebrauchen, daher gebt euch einen Ruck und bewerbt euch! Damit sollten sich auch diejenigen Helfer angesprochen fühlen, die uns bereits auf der alten Seite unterstützt haben. Wenn ihr euer Engagement fortsetzen und erweitern wollt, dann kontaktiert mich.

Alternativ könnt ihr mir auch eine Email an justcod@gmx.de senden.

Ich würde mich über eure Unterstützung freuen.

just CoD got pimped – Neue URL und Selfhost

Ich bin stolz, euch den ersten Vollzug melden zu können. Vor einigen Wochen haben wir bei euch nach Unterstützung gefragt und diese in Form von einigen Spenden auch erhalten. Nun ist es endlich so weit, wir konnten investieren: In Webspace und eine eigene Domain! Dank der fleißígen Spender konnten wir diesen Schritt nun ohne ein Risiko einzugehen machen. Ich habe die letzten beiden Tage viel Zeit damit verbracht, die „neue“ just CoD Seite online zu stellen und den Content herüber zu schieben – und es ist geschafft.

just CoD ist nun unter der leicht zu merkenden Adresse justcod.de zu erreichen. Und auch sonst hat sich noch einiges verbessert. Durch die eigens von uns gehostete WordPress-Seite stehen uns viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, die uns die freie Variante auf WordPress.com nicht bieten konnte. So ist es zum Beispiel möglich unseren own3D-Channel ohne umständliche Trickserei direkt auf unsere Seite einzubinden. Und auch die anderen Vorteile werdet ihr mit der Zeit zu spüren und sehen bekommen.

Und auch in Sachen Streaming können wir euch übrigens eine frohe Kunde überbringen, denn mit den Spenden ist es uns auch möglich gewesen eine Xsplit Lizenz zu erwerben.

Unsere alte Adresse wird zwar weiter bestehen bleiben und der alte Content wird aufgrund von früheren Verlinkungen weiterhin verfügbar sein, neue Updates sind aber ab sofort nur noch hier zu finden. Jeder, der justcod.de besucht, ist nicht mehr auf die alte Seite angewiesen.

Ich würde alle bitten, die uns in irgendeiner Weise verlinkt haben ab sofort auf justcod.de zu verweisen.

Und nun wünsche ich viel Spaß!

Überraschung auf der GamesCom – MW3 mit Dedicated Servern

Zur Zeit tummeln sich hunderttausende Zocker in Köln auf der Gamescom, um die neusten Infos zu den demnächst erscheinenden Spielen zu erhalten. Da darf in Köln natürlich auch das neueste Werk aus der Schmiede von Infinity Ward nicht fehlen – Modern Warfare 3.

Nun ließ man eine Bombe platzen, die wohl in der ganzen Call of Duty – Welt für Freudensprünge sorgen wird. Noah Heller von Beachhead Studios – die ebenfalls an der Entwicklung von MW3 beteiligt sind – bestätigte im Rahmen der Gamescom, dass es für den neusten Teil der Serie Dedicated Server geben wird. Viele von euch mögen jetzt vielleicht an eine Lösung wie bei Black Ops denken, wo man die Server nur bei einem Anbieter beziehen konnte und somit ein Monopol hatte und ständige Kontrolle über die Server.  Aber dem ist nicht so – als Sahnehäubchen bestätigte nun Glen Schofield, Chef von Sledgehammer Games, dass es nicht nur dedicated Server gibt, sondern diese sogar kostenlos und frei sind.

Damit tritt eine Tatsache ein, mit der wohl kaum jemand mehr gerechnet hätte. Die kühnsten Träume werden wahr, denn jeder, der noch an dedicated Server für MW3 geglaubt hat, hat höchstens mit einer Lösung wie in Black Ops gerechnet. Doch mit der nun erfolgten Ankündigung stehen den Spielern wieder eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung.

Ein großer Schritt in die richtige Richtung von Infinity Ward – doch es bleibt abzuwarten, welche Hiobsbotschaften noch kommen mögen. Da gibt es noch Baustellen wie zum Beispiel Mod-Tools, die nach dem einen richtigen Schritt auch gleich wieder zwei zurück bedeuten könnten. Wir bleiben definitiv gespannt.

Wie seht ihr die Entwicklung? Macht man sich bei Infinity Ward nun endlich doch Gedanken um die User oder hat man nur Angst vor dem großen Namen Battlefield 3? Diskutiert in den Comments darüber!

Related:
Gamestar
CoDInfobase