Antwerp eSports Festival 2010

LANs

1. Einleitung 2. News 3. Zeitplan 4. Streamplan
5. Gruppenphase 6. Playoffs 7. Endstand

Vom 30.07. bis zum 01.08. findet in Antwerpen das zweite Antwerp eSports Festival statt. Nachdem man bei der ersten Ausgabe vor zwei Jahren noch im Hilton Hotel um die Krone Europas gespielt hat, werden sich dieses Mal die besten Teams aus der ganzen Welt im Hangar 26 messen. Neben Call of Duty 4 gibt es auch ein Turnier in Enemy Territory.

Am Call of Duty Turnier werden 56 Teams teilnehmen. Dazu gehören natürlich die Top-Teams von fnatic, Dignitas oder h2k, aber auch ein Vertreter aus Südafrika ist vertreten, nämlich Qoob-Gaming. Deutsche Vertreter werden wir auch antreffen dürfen: Team Speedlink gehört zum erweiterten Kreis der Favoriten, während ANEXIS seine hervorragende Form nun auch Offline beweisen will. Thermaltake und Hardware4u komplettieren die deutsche Riege. Auch einzelne Spieler aus Deutschland sind in Antwerpen vertreten. So will Kevin ‚reflexzR‘ Klempera zusammen mit Dignitas die Spitze erklimmen, aber auch Claudio ’solu‘ Giovaniello möchte mit AIRBORNE für Furore sorgen.

Eine absolute Live-Coverage können wir euch leider nicht bieten. Dafür steht euch Tek-9 zur Verfügung, die mit vielen Leuten vor Ort sind und euch brandheiß die neusten Infos zu euch nach Hause bringen. Auf just CoD wird es einige News geben und diese Coverage wird so gut es geht up-to-date gehalten.

just CoD wünscht allen viel Spaß in Antwerpen und eine erfolgreiche Zeit!

Links:
Tek-9 Coverage
Antwerp eSports Festival

  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.

Sie müssen eingelogged sein um Kommentare schreiben zu können.