Versprochen ist versprochen – Neues Teamspeak

Zugegeben, es hat länger gedauert als ich mir es erhofft habe, aber ich habe eine freudige Nachricht. Unser öffentliches Teamspeak kehrt zurück. Mit freundlicher Unterstützung von MRZap.de können wir euch ab sofort wieder einen Platz zum Mixen und Abhängen bieten. Ihr findet unser neues Voice ab sofort unter folgender IP:

212.224.75.161:10239

Also schnell bookmarken und den neuen Server mit Leben füllen. Wir starten zunächst mit einem 60 Slot Server. Sollten diese Slots aber schnell ausgereizt sein, steht auch einer Erweiterung nichts im Wege.

Vieles bleibt beim Alten: Ihr könnt eigene temporäre Passwort-Channel erstellen, die öffentliche Gather und Talk-Channel benutzen oder auch eure eigenen permanenten Channel erhalten. Dafür kontaktiert ihr bitte einfach einen Server Admin, um die nötigen Rechte zu erhalten.

Aber neue Server bringen auch Neuerungen mit sich. So habe ich mich entschlossen den allseits beliebten „Homie“ zu entfernen. Stattdessen gibt es nun einen etwas zurück gestellten „User“, der bessere Channels erstellen kann und etwas komfortablere Rechte hat als ein normaler Gast. Jeder, der sich regelmäßig im TS aufhält kann User Rechte erhalten. Im Prinzip soll damit lediglich eine erkennbare Abstufung zu normalen Gästen erfolgen.

Nun werdet ihr euch womöglich Fragen, was in Bezug auf passwortfreies Channeljoinen und Switchen passiert.  Die Rechte, die ein Homie in dieser Hinsicht hatte, werden nicht wiederkehren. Das hat den Grund, dass diese Privilegien zu oft missbraucht wurden. Zudem hatten Passwort-Channel keine Bedeutung mehr, was speziell für Teams, die in unserem TS verweilt haben, zum Ärgernis wurde.
Doch das bedeutet für euch auch nicht, dass ihr ab sofort immer ein Passwort eingeben müsst um in euren Channel zu gelangen. Es gibt in den Optionen eures Teamspeak Clients unter „Einstellungen < Optionen < Sicherheit“ die Option „Channel Passwörter speichern“. Nach einmaliger Eingabe des Passworts könnt ihr euren Channel immer ohne Passworteingabe betreten.

Abschließend noch der Hinweis an die Channelbesitzer. Ihr setzt euer eigenes Passwort und teilt dieses auch den Usern mit, von denen ihr wollt, dass sie euren Channel betreten dürfen. Gerne könnt ihr auch einen öffentlichen und einen privaten Channel nutzen.

Und nun wünsche ich viel Spaß und hoffe auf rege Nutzung!

Kommentare nicht möglich.