Bundesliga-Teamvorstellung: cHaos eSport

Die ersten beiden Teilnehmer der ESL Trusted Pro Bundesliga stehen fest – für uns ist damit die Zeit gekommen euch die beiden Teams genauer vorzustellen. Heute machen wir den Anfang mit cHaos eSport, einem Mix, der die Crème de la Crème der deutschen CoD4-Szene in einem Lineup vereint. Ohne große Probleme schaffte man den Durchmarsch im ersten Quali-Cup. Speziell im entscheidenden Match um die ersten Slots zeigten die cHaoten, dass mit ihnen zu rechnen ist. Gleich drei von fünf Spielern überschritten dabei die 30 Frag-Marke – gut für cHaos, schlecht für den Gegner.

Im Folgenden findet ihr nun alle wichtigen Informationen zum Team, den Spielern und ein paar lustige und aufschlussreiche Antworten. Natürlich darf auch ein Statement des Teams nicht fehlen. Also klickt euch rein!

Teamfacts

cHaos eSport
Homepage: www.chaos-esport.de
IRC: #cHaoseSport
ESL: Teamlink
Web2.0: Facebook
Gründung: 2005
Spielpensum: 9 bis 25 Stunden
Ziel: Mindestens Top 3 in der ESL Trusted Pro Bundesliga

Die Spieler

Daniel ‚L-KiNG‘ Luther: Daniel gehört in der deutschen und internationalen Community zu den am Meisten anerkannten deutschen Spielern. Durch seine großen Erfolge über die Jahre hinweg in verschiedenen Teilen von Call of Duty on-, als auch offline, hat er sich als eine wahre Größe etabliert. Niemand zweifelt ernsthaft an seinem Können, deshalb wird er auch das cHaos eSport Team mit einer sicheren Hand anführen.

Christian ‚kaTana‘ Hofmann: Vor der letzten EPS war Christian noch als Talent gehandelt, doch er ist mittlerweile zu einem wahren Topspieler gewachsen. Er ist mit seinem variablen und undurchsichtigem Spiel ganz schwer auszurechnen und deshalb für jedes Team eine Bereicherung. Schade eigentlich, dass es bei ihm so lange gedauert hat, bis er auch international als guter Spieler anerkannt wurde – denn in seiner Klasse steht er Daniel in nichts nach.

Kevin ‚lopez‘ M.: Auch bei Kevin sprechen wir von keinem unbeschriebenen Blatt. Er hat in seiner Call of Duty – Karriere schon sehr viel gesehen und erlebt und ist deswegen mit großer Erfahrung ausgestattet. Immer wenn große Events anstanden war er mit großer Motivation dabei und führte dabei unter anderem Speedlink zum EPS-Sieg in Saison 15.

Miles ‚miles.‘ Rauch: Bei einer Einschätzung von Miles kann man eigentlich nur mit Superlativen auffahren. Miles gehört zu den absoluten Top-Spielern in Deutschland und Europa, der sich auch offline schon des Öfteren verdient gemacht hat. Liebevoll könnte man ihn trotz seiner angestammten Waffe – dem Scharfschützengewehr – eher „die Deagle“ nennen, denn trotz der Scope hat er eine große Stärke oft im Nahkampf. Als regelmäßiger Spieler in der EPS, diversen Auftritten im Team Germany und seiner LAN-Performances reiht er sich nahtlos in den Top-Kader bei cHaos ein.

Patrick ‚PATZZ‘ Peuler: Patrick gehört vermutlich zu den wenigen Spielern, die man nachts um fünf Wecken könnte und auf den Server schicken – er würde seine Leistung sofort abrufen. Ob PC-Probleme oder sonstige Einschränkungen – all das macht ihm nichts aus. Auch er blickt auf eine ereignisreiche Karriere zurück und dürfte von keiner Situation mehr überrascht sein. Besonders in Erinnerung ist einem seine Performance auf dem Antwerp Esports Festival für iQPAD geblieben. Nach dem zwischenzeitlichen Bruch mit SPEEDLINK zeigte er in dem internationalen Team ein sehr starkes Event.

Anatolij ‘RmXr’ Sawatzky: Der letzte im Bunde ist auch zugleich derjenige, den man aufgrund seiner bisherigen Erscheinungen am ehesten als Youngster bezeichnen muss. Zwar kann Anatolij noch nicht auf eine ähnliche Vergangenheit zurückblicken, wie seine Teammates – was bei deren prall gefüllter History auch kaum verwunderlich ist – aber spätestens beim Engagement und dem positiven Wahnsinn in Hinblick auf Call of Duty steht er seinen Kameraden in nichts nach. Seine größte Erscheinung machte er mit den Playing Ducks in der EPS – nun soll mit der Bundesliga ein weiteres Kapitel geschrieben werden.

Statement

Der 12. August 2011, ein toller Tag für cHaos eSport, denn an diesem Tag konnten wir die angestrebte Qualifikation für die ESL Trusted Pro Bundesliga erreichen. Hinter dem Erfolgs steckt natürlich harte Arbeit, viel Energie und eine große Portion Leidenschaft. Erst die Verpflichtung unseres Top-Lineups rund um Team-Captain L-King und jetzt der Einzug in die Bundesliga – cHaos ist heiß auf die Buli und unsere Jungs werden Ihr bestes geben, um eine starke Rolle in der bevorstehenden Bundesligasaison zu spielen. Starke Spieler wecken große Erwartungen, dennoch ist es schwer eine Prognose zu stellen, die Top 3 haben wir uns aber schon als Minimalziel gesetzt. Getreu dem Motto: „Mehr geht immer“, werden wir uns als Team, Spieltag für Spieltag und Woche für Woche zu steigern wissen, so dass wir hoffentlich am Ende auf eine tolle und unvergessliche Saison zurückblicken können.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass sich die vermeintlich stärksten deutschen Mannschaften auch für die  Buli qualifizieren. Denn ein attraktives Teilnehmerfeld verschafft Call of Duty 4 die nötige Aufmerksamkeit und versorgt die große Community mit spannenden Matches. Schön wäre auch, wenn wir alle wieder in den Genuss von möglichst vielen Livestreams kommen würden. Stichwort justCoD TV oder ESL TV – Hauptsache Live-Action! Wir sind gespannt, was uns diesbezüglich alles geboten werden wird.

Von cHaos-eSport.de können alle Fans und Interessierten unseres Team, eine beispiellose Bundesliga-Coverage erwarten, so dass alle wissenswerten Informationen, Interviews, Statements und vieles mehr, stets aktuell auf der cHaos-Webseite präsentiert werden. Lasst euch überraschen, ein Besuch unserer Homepage lohnt sich immer, demnächst sind einige Gewinnspieles geplant!

In diesem Sinne freuen wir uns auf den September, denn dann startet endlich die ESL Trusted Pro Bundesliga!

just CoDEinschätzung: Der absolute Top-Favorit

cHaos eSport hat sich ein Team zusammengestellt, um die Qualifikation in die Bundesliga zu schaffen. Dieses Ziel ist in schnellstmöglicher Form erreicht worden und auch weitere Ziele werden mit großer Sicherheit folgen. Das selbst formulierte Ziel der Top3 in der Bundesliga kann man da schon fast als zurückhaltend einstufen. Mit diesem Lineup und der geballten Klasse an Spielern zählt eigentlich nichts anderes als der Titel. Wer in der Bundesliga Erfolge feiern will, der muss an diesem Team vorbei. Man kann sich eigentlich nur selbst im Weg stehen, da das Team nun einmal ein Mix für die Bundesliga ist und jeder der Spieler seine eigenen Verpflichtungen in den Teams hat. Allerdings ist auch dieser Nachteil eher ein Vorteil, da eben zwei Spieler von Phantasmagoria kommen und drei weitere zusammen für WHO? spielen – da sollte die Verständigung auch so funktionieren.

Wir haben uns den Manager Tommy ‚Tr1p‘ Lehmann für’s  just Quick geschnappt:

Streams
Sind bei just CoD TV stets hochwertig und immer wieder sehenswert. Mehr davon!
Top
Die Bekanntgabe der Bundesliga in CoD4. Die Gerüchte um ein Comeback von CoD4 in der EMS.
Flop
Das es keine EPS mehr in CoD4 gibt bzw. geben wird. Zu wenig Teilnehmer an den Quali Cups für die Buli.
Talent
bOng, aCtivE, TAYYY
Admins
K0rN, ace, giZm0 und HydroXz beste! 🙂
CoD4 oder LoL
CoD4!!!
Internet oder LAN
50/50 beides gut!
EPS oder Buli
EPS!!!
Bier oder Wasser
Wasser
justCoD oder BILD
justCoD
Lieblings-Waffe
AK
Lieblings-Map
mp_crossfire, mp_crash
Lieblings-Spiel
CoD4, CoD2, MoH:AA
Lieblings-Team
cHaos eSport!!!
Lieblings-Spieler
.de: L-King – kaTana – lopez – miles. – PATZZ
.eu: Stevy, SoCLoN, diablo, Lighters

Wir sagen viel Erfolg und bedanken uns für die Informationen.

Bis Mittwoch werden wir euch dann das Team Delicious näher präsentieren!

  • Trackbacks geschlossen
  • Kommentare (8)
  1. wirklich bombastisches interview von der quantität und qualität her.

    • soul
    • 14. Aug. 2011

    definitiv der klare favorit (: td allen eine gute und spaßige saison (:

    • xD
    • 15. Aug. 2011

    die cHaos leute kommen sehr sympathisch rüber!
    Gl jungs

    • anonym
    • 15. Aug. 2011

    Warum unter Chaos ? Was bringt ecuh das?

  2. auch toll…solche frage und dann hinter „anonym“ verstecken?
    sei wenigstens so mutig mit richtigem nick zu fragen

    http://www.chaos-esport.de/index.php?content=news/news&id=546

    aber hier könntest du dennoch antworten finden

      • xD
      • 17. Aug. 2011

      was wäre der unterschied?

    • Plotsch
    • 18. Aug. 2011

    also mich würde ja noch interessieren, ist chaos so nen verein der auch leute bescheißt und um ihr geld betrügt? meine die spieler passen ja dann zum verein, lopezz,miles sind ja dafür bekannt mal den ein oder anderen „freund“ abzuziehen 😉 mal gespannt ob der clan die spieler ausnimmt oder der spieler den clan

      • xD
      • 19. Aug. 2011

      miles schuldet abo geld und lopezz bozz is das richtig?

Kommentare nicht möglich.